Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 3 Jahren

sortimenterbrief April 2019

  • Text
  • Buchhandlung
  • Welt
  • Rezepte
  • April
  • Hardcover
  • Wien
  • Verlag
  • Sortimenterbrief
  • Isbn
  • Buch
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe April 2019

geburts- und todestage

geburts- und todestage im mai 2019 4. Mai: 80. Geburtstag von Amos Oz Amos Oz mit shira Hadad WAs isT ein ApFeL? ca. 174 Seiten, Hardcover, € 20,60 suHrkAMp | A: MM 978-3-518-42873-3 2014 setzte während der Publikation des Romans Judas eine Zusammenarbeit zwischen Amos Oz und der Lektorin Shira Hadad ein. Daraus entwickelten sich intensive Gespräche, in denen, ohne Tabus und falsche Scham, sein Leben und Schreiben zum Thema wird. Da die Lektorin sich nicht auf eine Rolle als Stichwortgeberin beschränkt, sind Kontroversen nicht ausgeschlossen, zumal die jüngere, weibliche Perspektive auf das Tun und Lassen des weltweit anerkannten Schriftstellers zu produktiven Provokationen führt. 13. Mai: 85. Geburtstag von Adolf Muschg Adolf Muschg HeiMkeHr nAcH FukusHiMA 244 Seiten, Hardcover, € 22,70 c.H.Beck | A: MM 978-3-406-72702-3 Der Architekt Paul Neuhaus, frisch verlassen, erhält eine Einladung von seinen alten Freunden Ken-Ichi und Mitsuko. Der Bürgermeister eines Dorfes nahe beim Unglücksmeiler von Fukushima, Mitsukos Onkel, bittet Neuhaus, ihn zu besuchen. Die Gegend ist verstrahlt, die Dörfer sind verlassen, die kontaminierte Erde ist abgetragen. Die Regierung wünscht die Rückbesiedlung, aber die Menschen haben Angst. Der Bürgermeister will Neuhaus für eine Künstlerkolonie gewinnen – in der verstrahlten Zone –, um neue Hoffnung zu wecken. 26. Mai: 65. Geburtstag von Erich Hackl erich Hackl iM LeBen MeHr GLück 432 Seiten, Hardcover, Leinen € 25,70 DiOGenes | A: MM 978-3-257-07057-6 ET: 24. April Würdigungen von Menschen, die Erich Hackl wichtig sind. Wer sie waren und wofür sie einstanden. Über die Bedeutung von Freundschaft, von Widerstand, von Heimat. Aber auch Bissiges, Komisches. Unartige Dankesreden. Über Schriftsteller, die er bewundert, und über die Schwierigkeiten beim Schreiben. Texte aus den letzten 25 Jahren, die einem roten Faden folgen und ihn – allen Widrigkeiten zum Trotz – nicht loslassen. 27. Mai: 80. Todestag von Joseph Roth Joseph roth Die LeGenDe VOM HeiLiGen Trinker 1.280 Seiten, Hardcover ca. € 18,50 kAMpA | A: MM 978-3-311-22002-2 ET: 6. Mai Tagsüber streunt Andreas durch die Straßen von Paris, nachts schläft er unter den Brücken der Stadt, zugedeckt nur mit einer Zeitung, neben sich immer eine Flasche Schnaps. Eines Nachts steckt ein eleganter Fremder dem Clochard 200 Franc zu, allerdings unter einer Bedingung: Andreas möge das Geld der Heiligen Therese von Lisieux in der Kapelle Sainte-Marie des Batignolles zurückgeben, sobald es ihm besser gehe... 28. Mai: 50. Geburtstag von Muriel Barbery Muriel Barbery DAs LeBen Der eLFen 304 Seiten, Softcover, € 11,30 DTV | A: MM 978-3-423-14619-7 Maria, ein Findelkind, lebt in einem Dorf im Burgund, ist der Natur und den Tieren besonders verbunden, versteht deren Sprache. Clara, die als Waise im Haushalt eines Pfarrers in den Abruzzen aufgenommen wurde, spielt, einem Wunder gleich, bezaubernd Klavier. Sie wissen nichts voneinander – bis Elfen es bewirken, dass sie einander kennenlernen. Dank ihrer besonderen Talente könnte es gelingen, die Verbindung der Menschen mit den Elfen und die einstige Harmonie zwischen Himmel und Erde wiederherzustellen. 30. Mai: 55. Geburtstag von Rita Falk rita Falk kAiserscHMArrnDrAMA 304 Seiten, Softcover, € 11,30 DTV | A: MM 978-3-423-21787-3 ET: 18. April Im Wald von Niederkaltenkirchen wird eine nackte Tote gefunden. Sie war erst kurz zuvor beim Simmerl in den ersten Stock gezogen und hat unter dem Namen „Mona“ Stripshows im Internet angeboten. Der Eberhofer steht vor pikanten Ermittlungen, denn zum Kreis der Verdächtigen zählen ein paar ihrer Kunden, darunter der Leopold, der Simmerl und der Flötzinger. Dann: die zweite Tote im Wald. Das gleiche Beuteschema. Ein Serienmörder in Niederkaltenkirchen? 14 sortimenterbrief 4/19

»Der Titel ist auf jeden Fall schon mein Lieblingsbuch des Jahres!« ANJA LINDENAU, THALIA BUCHHANDLUNG MOERS Band eins der Spiegelreisenden-Saga von Christelle Dabos »Eine wundervolle Geschichte. Sollte meiner Einschätzung nach nicht schwer sein, damit die Bestsellerlisten zu stürmen.« ELLEN SCHRÖTER, HUGENDUBEL »Einzigartig, reich und beeindruckend ist Ophelias Welt, wunderschön verschlungen und perfekt konstruiert. Ich benötige den zweiten Band dringend, denn ohne kann ich sicherlich nicht mehr schlafen.« JOHANNES KÖSSLER, SEESEITEN BUCHHANDLUNG, WIEN »Ich lebte während der Lektüre regelrecht in dieser Welt.« VIKTORIA SCHNEIDER, BUCHHANDLUNG JAVUREK, MEMMINGEN Christelle Dabos Die Verlobten des Winters Band eins der Spiegelreisenden-Saga Aus dem Französischen von Amelie Thoma 335 Seiten. Geb. € 18,50 (A) (978-3-458-17792-0) Empfohlen ab 12 Jahren www.diespiegelreisende.de Insel www.insel-verlag.de


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!