Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 3 Jahren

sortimenterbrief April 2019

  • Text
  • Buchhandlung
  • Welt
  • Rezepte
  • April
  • Hardcover
  • Wien
  • Verlag
  • Sortimenterbrief
  • Isbn
  • Buch
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe April 2019

Wissen Sie, wo Ihre

Wissen Sie, wo Ihre Bücher rezensiert werden? Advertorial © August Lechner Ossi Hejlek im Gespräch mit Manfred Spahn Vom rauchenden 103-Kilo-Croupier zum beliebten Fastentrainer Wann haben Sie Ihren persönlichen großen Switch gemacht? Spahn: Mein neues Leben hat vor mittlerweile 20 Jahren begonnen. Genau genommen am 5. November 1999, als ich ins Kloster Pernegg heilfasten ging. Ich rauchte damals 60 Zigaretten am Tag, hatte 103 Kilo. Im ersten Jahr war ich drei Mal fasten, nahm 20 Kilos ab, begann wieder mit Sport. Damals lernte ich Willi Dungl kennen. Bei ihm machte ich dann die Bio-Trainer-Ausbildung. Danach wurde ich Heilmasseur und auch staatlich anerkannter Ernährungsberater – alles natürlich mit Gewerbeschein. Außerdem bin ich staatlich geprüfter Diplomfitness-Trainer. Ich machte dann die Fastenleiter-Ausbildung – leite seit 2004 Fastenkurse. Eine Zeit lang war ich auch im Kurhaus Marienkron in Mönchhof, im Moment bin ich ausschließlich in Pernegg. Heilfasten hat mein Leben nachhaltig verändert. Sie schwören auf Fasten? Spahn: Die vielen positiven Aspekte des Heilfastens kann man sich alle gar nicht vorstellen – das muss man einfach erleben. Heilfasten zu Hause – davon rate ich komplett ab. Die körperliche Entgiftung und Entschlackung ist nur eine Seite. Die psychische Komponente – das Zur-Ruhe-Kommen – ist mindestens genauso wichtig. Das wird zu Hause nur schwer gelingen. Außerdem sollte man rund eineinhalb Stunden pro Tag Bewegung machen, spazieren gehen ... Und man sollte es auch unter Betreuung machen, denn es gibt viele Dinge zu tun: Bürstenmassage, Leberwickel, Einlauf ... Bei mir gibt es auch Faszien- Training, „Gesunder Rücken“, mentales Training, oder das beliebte „Aktives Erwachen“ am Morgen. Alles dazu ist im Buch ausführlich beschrieben und mit Schritt-für-Schritt-Fotos erklärt. Aber es gibt auch Videos ...? Marion Grillparzer, Manfred Spahn Spahn: Das ist ein besonderes Extra. Auf www.switchdurchfasten.com können die Leser einen im Buch enthaltenen Code eingeben und sich die Bewegungsprogramme als Videos ansehen. 34 sortimenterbrief 4/19

schwerpunktinterview gesundheit Was halten Sie vom Intervallfasten? Spahn: Das erachte ich als beste Form – auch für das Fasten zu Hause im Alltag. Früher sagte man, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag ist – da hatten die Milchindustrie und auch die Cornflakes und Co. Hersteller sicher entscheidend mitgeredet. Damals dachte man auch über den Zuckergehalt in vielen Speisen gar nicht nach. Viele haben aber in der Früh keinen Hunger. Wer 16 Stunden fastet und 8 Stunden isst, kann frei wählen, welche Mahlzeit Heilfasten-Tage pro Woche. Das kann man auch zu Hause umsetzen. Man findet viele Rezepte im Buch, die einen dabei unterstützen. Welchen Part hatte Marion Grillparzer? Gesundheit aus der Natur von Dr. med. Christian Thuile © August Lechner Mag. Gerhard Zach (Buchhandlung Herder) bei der Erstpräsentation – mit weit über 200 Gästen. © August Lechner Apitherapie: Die heilende Wirkung von Honig, Blütenpollen, Bienenwachs, Gelee Royale und Bienengift 144 Seiten l ISBN 978-88-6839-367-0 l 19,90 € er auslässt – entweder das Frühstück oder das Abendessen. Wichtig ist aber, in den 16 Stunden wirklich nichts zu essen. Stattdessen sollte man viel trinken: Wasser, Kräutertee, Kaffee oder Schwarztee, allerdings ohne Milch und natürlich ohne Zucker. Man hat etwa sieben bis zehn Tage Umstellungsphase. Dann hat sich der Körper daran gewöhnt und es wird leichter. Man kann den Rhythmus auch ändern, aber nicht zu oft – je regelmäßiger man es durchzieht, umso erfolgreicher wird man sein. Man sollte auch auf das Trinken nicht vergessen. Das ist tatsächlich wichtig, damit man Schadstoffe ausleiten kann. Im Buch gehe ich auch auf die 5:2 Methode ausführlich ein – also zwei Sie arbeiten auch für Firmen? Spahn: Sie ist Bestsellerautorin. Ich konnte sie für die Zusammenarbeit begeistern – sie hat das Buch großartig realisiert und die Texte verfasst – es ist auch in ihrem Verlag Fidolino erschienen. Spahn: Ich berate viele Unternehmen, von Vorträgen bis zur Einflussnahme auf deren Speiseplan – beispielsweise bei der UNIQA, der Kontrollbank, bei der Bundesimmobiliengesellschaft. Manche haben jetzt Basensuppen in ihren Speiseplan fix aufgenommen. Apropos Veranstaltungen – ich bin gerne bereit, österreichweit in Buchhandlung zu kommen, um deren Kunden das Fasten und mein Buch näherzubringen. Es gibt viel zu erzählen ... (lacht) Danke für das Gespräch! 176 Seiten l ISBN 978-88-6839-366-3 l 19,90 € sortimenterbrief 4/19 Manfred Spahn, Marion Grillparzer Switch durch Fasten. Die Abkürzung in ein gesundes, schlankes Leben 160 S., Broschur, 978-3-944340-24-1, € 17,50 | Fidolino, A: MMB Ing. Manfred Spahn Tel.: 0676/6778800 info@switchdurchfasten.com 256 Seiten l ISBN 978-88-8266-819-8 l 19,90 € Auslieferungen: Mohr Morawa (A) I BroCom (D/CH) Infos & Leseproben www.athesia-tappeiner.com


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!