Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 3 Jahren

sortimenterbrief April 2019

  • Text
  • Buchhandlung
  • Welt
  • Rezepte
  • April
  • Hardcover
  • Wien
  • Verlag
  • Sortimenterbrief
  • Isbn
  • Buch
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe April 2019

sortimenterbrief 4/2019 WELCHE LEICHEN HABEN DIE CHEFS IM KELLER? Bissig, ungeschönt und kritisch demaskiert Bestsellerautor Martin Wehrle die schmutzige Kehrseite der Macht – ein fesselnder Krimi, nahe an der Realität! 384 Seiten · 13,5 x 20,5cm · ISBN: 978-3-7109-0054-9 Klappenbroschur · ¤ 16,00 · auch als E-Book erhältlich

sortimenterbrief 4/2019 sortimenterbrief fACHINfORMATIONEN ZU bUCHMARKT, -VERKAUf UND -wERbUNG IN öSTERREICH sortimenterbrief 4/2019 fACHINfORMATIONEN ZU bUCHMARKT, -VERKAUf UND -wERbUNG IN öSTERREICH 39. JAHRGANG | 1. April 2019 | „österreichische Post AG” „MZ 02Z031374 M” Verlagsbüro Karl Schwarzer GmbH, Dionysius-Andrassy-Straße 1/Top 2, 1190 wien, Tel. +43 (0) 1/548 13 15, fax +43 (0) 1/548 13 15-39 39. JAHRGANG | 1. APRIL 2019 mit Sonderteil mit Sonderteil 4/2019 © stefanjoham.com Sind schwarze Locher Zuallererst muss ich der Ehrlichkeit halber schon zugeben: Ich schreibe lieber die Storys, als dass ich andere lese. Aber das Format auf story.one hat schon etwas Anfixendes – in beiden Richtungen. Denn mit limitierten 2.500 Zeichen sind Storys nicht nur schnell erzählt, sondern auch schnell gelesen. Und Dank der Handykultur – anytime & anywhere – kann man die 3–5 Minuten Geschichten auch schnell mal zwischendurch verspeisen. Lustigerweise geht es allen zu Beginn gleich, sagt Plattformbetreiber Hannes Steiner. An der ersten Geschichte wird gefeilt und umgeschrieben und gelöscht Ich habe mich auf story.one eingelassen ... StoryS Schreiben & bücher machen und es gefiel mir. Konnen wir sind am 1. April übersiedelt. bitte vermerken Sie unsere neue Adresse: intelligent? Gibt es Aliens? Horoskope und verbessert und gekürzt ... bevor man sich ein Herz nimmt und sie endlich online stellt. Ab der zweiten Story flutscht es dann. Das kann ich bestätigen. Wenngleich auch erst eine einzige Geschichte von mir online steht, habe ich am Tag nach dem Hochladen der ersten schnell mal drei weitere geschrieben. Irgendwie war das Tor geöffnet, sie wollten geschrieben werden, die Geschichten des Lebens. Und auch mit der Länge kommt man gut zurecht. Scheinen die 2.500 Zeichen beim ersten Mal doch recht kurz, so gewöhnt man sich schnell daran und lässt die Überflüssigkeiten bald intuitiv beiseite. Die Länge entspricht etwa der, die man gelernt benötigt, um eine gute Geschichte am Stammtisch zu erzählen. Man weiß – nun ja, die meisten – wie lange eine erzählte Geschichte sein darf, bevor die ersten Anzeichen eines höflich unterdrückten Gähnens beim Vis-à-vis zu erahnen sind. Und dann verleiten die interaktiven Möglichkeiten der Plattform – vom Teilen, stimmen? übers Liken bis hin zum Kommentieren – auch dazu, immer wieder vorbeizuschauen, was sich tat. Es hat ein wenig den Facebook-Effekt des Like-Sammelns. Klar – man freut sich über gutes Feedback und über neue Follower. Dass die Möglichkeit des Büchermachen- Lassens dann automatisch irgendwann folgt, scheint bereits nach wenigen Wochen Lebenszeit der Plattform in die Gänge zu kommen. Damit Sie sich offline zumindest ein erstes Bild machen können, was denn so geschrieben wird, sind in dieser Ausgabe zwei Geschichten als Start einer beabsichtigten Serie abgedruckt – und zwar auf den Seiten 20–21. Hier können Sie jedoch leider kein likendes hinterlassen, das funktioniert nur online und nachdem man sich registriert hat. Viel Vergnügen mit den Storys, wünscht Ihnen Ihr Ossi Hejlek Erscheint am 18. April # kein Scherz Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.h. Dionysius-andrassy-Straße 1/top 2, 1190 Wien S W Z Telefonnummern und E-Mail-Adressen bleiben unverändert. Ihre Redaktion vom sortimenterbrief C A E H R R „österreichische Post AG” „MZ 02Z031374 M” Verlagsbüro Karl Schwarzer GmbH, Dionysius-Andrassy-Straße 1/Top 2, 1190 wien, Tel. +43 (0) 1/548 13 15, fax +43 (0) 1/548 13 15-39, E-Mail verlagsbuero@schwarzer.at, website www.schwarzer.at


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!