Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 2 Jahren

sortimenterbrief April 2020

  • Text
  • Frauen
  • Welt
  • Hardcover
  • Verlag
  • Sortimenterbrief
  • April
  • Wien
  • Buch
  • Isbn
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe April 2020.

anchen interview © wbg

anchen interview © wbg Ossi Hejlek im Gespräch mit wbg-Vertriebsleiter Wolfgang Hornstein »Mit besonderen Büchern können Frequenz- Rückgänge wettgemacht werden« Erzählen Sie uns etwas über die Wissenschaftliche Buchgesellschaft – wbg! Was ist das Besondere daran? Hornstein: Die wbg ist ein Verein mit einer großen Gemeinschaft von 85.000 Mitgliedern, der auch als Verlag tätig ist und sein Programm ganz regulär über den Buchhandel vertreibt. Hier machen uns im Moment zwei Titel große Freude. Einerseits ist das das Buch von Prof. Harald Lesch, der ja durch seine ZDF- Wissenssendungen „Leschs Kosmos“ und „Terra X“ breit in der Bevölkerung bekannt ist. Er ist einer der beliebtesten Wissensvermittler, und er hat ein Herzensthema, und zwar Bildung. In seinem Werk Wie Bildung gelingt setzt er sich damit auseinander, welche Voraussetzungen für Bildungserwerb notwendig sind – bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen. Dabei skizziert er auch die großen dafür notwendigen Rahmenbedingungen. Das Buch ist in Gesprächsform aufgebaut – als Debatte zwischen Lesch und den Philosophen Ursula Forstner und Wilhelm Vossenkuhl, in der sie dazu auffordern, das Schul- und Bildungssystem in seiner Basis infrage zu stellen und komplett neu zu überdenken. Vor Kurzem war Harald Lesch bei Markus Lanz ein- Harald Lesch, Ursula Forstner Wie Bildung gelingt Ein Gespräch 144 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag 978-3-8062-4083-2, € 20,60 | wbg Theiss geladen – das Buch ist danach in die Spiegel-Bestsellerliste eingestiegen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass es weiter nach oben klettern wird ... Und Ihr zweiter momentaner Seller aus dem wbg-Programm? Hornstein: Dabei handelt es sich um den Titel Einfach alles! von Christopher Lloyd. Es ist ein All-Age-Titel, der die Geschichte der Erde von den Anfängen bis heute beleuchtet – 13,8 Milliarden Jahre zwischen zwei Buchdeckeln. Vom Big Bang bis zu künstlicher Intelligenz. Hier wird Geschichte mit Spaß vermittelt – mit über 200 Abbildungen und vielen Fun-Facts. Die Texte sind kurzweilig und unterhaltsam. Der Autor gibt aber nicht nur reine Fakten wieder, er setzt sie auch in einen Zusammenhang und lässt sie dadurch verständlich und lebendig werden. Eine rasante Reise durch Natur und Geschichte für die ganze Familie. 40 sortimenterbrief 4/20

Haben Sie vor, verstärkt Bücher in diesem Stil ins Programm zu nehmen? Hornstein: Ja, wir hatten bereits im vergangenen Jahr einen Titel, der etwas in diese Richtung ging: Verrückt nach Karten – ein sehr schöner Text- und Bildband – mit literarischen Karten der Schatzinsel, von Narnia, Nimmerland ... Und im kommenden Herbst wird es ein Buch mit dem Titel Wonderlands geben, in dem die imaginären Welten der Schriftsteller behandelt werden – von Tolkien bis Harry Potter. Darauf freuen wir uns schon sehr. Die wbg hat unter dem Slogan „Das besondere Buch“ eine verkaufsfördernde Maßnahme für den POS ins Leben gerufen ... Hornstein: Die wbg pflegt in langer Tradition sehr hochwertige, bibliophile Ausgaben – teilweise Faksimiles. Schöne, großformatige Werke mit einem entsprechenden Ladenpreis. Wir haben das Problem erkannt, dass nicht nur wir uns schwertun, wenn wir diese Titel den Händlern erklären wollen – auch vor Ort fehlte bislang die notwendige Präsentationsmöglichkeit. Prachtbände brauchen ihren besonderen Auftritt – damit sie als solche auch wahrgenommen werden. Im vergangenen Herbst haben wir dem Buchhandel zu diesem Zweck ein eigens kreiertes Präsentationsmöbel vorgestellt. Verbunden mit dem Slogan „Das besondere Buch“, wird nun die Präsentation und das Inszenieren sowie Christopher Lloyd Einfach alles! Die Geschichte der Erde, Dinosaurier, Roboter und zu vieler anderer Dinge, um sie hier aufzuzählen 352 Seiten, 200 farbige Abbildungen, Hardcover 978-3-8062-4068-9, € 25,70 | wbg Theiss Greifbarmachen möglich. Wir stellen das Möbel interessierten Buchhandlungen kostenlos zur Verfügung. Wie wurde die Aktion bislang angenommen? Hornstein: Die ersten Möbel wurden im Weihnachtsgeschäft ausgeliefert – einige sind auch nach Österreich gegangen. Die Buchhändler bekommen auch eine Empfehlungsliste von uns, welche Titel mit dem Präsentationsmöbel optimal zu inszenieren wären. Die Bestückung ist individuell auf die Schwerpunkte der Buchhandlungen ausrichtbar. Unser Wunsch wäre eine Erstbestückung mit einem EK-Richtwert von rund netto 500 €. Es ist ein hervorragender Weg, wertvolle Bücher im Geschäft sichtbar zu machen. Der Handel braucht hochpreisige Produkte, um Frequenzrückgänge abzufedern. Empfehlen Sie diese Präsentationsform vorwiegend den großen Flächen? Hornstein: Natürlich tun sich Großflächen leichter, den dafür notwendigen Platz frei zu machen. Die ersten Bestellungen zeigten aber, dass auch Geschäfte mit 200 bis 300 m² Gefallen an der Aktion finden. Wer will, kann Platz dafür schaffen – so unsere Erfahrung der ersten Monate. Welche Titel aus dem wbg-Programm würde man auf der Empfehlungsliste zur Bestückung finden? Hornstein: Auf jeden Fall aus dem letzten Herbst den Prachtband Die Seidenstraße oder den Titel Spuren des Menschen – ein Bildband, der anhand von archäologischen Funden 800.000 branchen interview Jahre Menschheitsgeschichte erlebbar macht. Eine andere Empfehlung wäre Die Fahrt der Beagle. Charles Darwins illustrierte Reise um die Welt. Das sind alles Bücher mit einem VK von rund 50 €. Wer mag, kann auch zu ganz exklusiven Werken greifen, wie beispielsweise zu dem in Leinen gebundenen Prachtband Tausendundeine Nacht in einer hochwertigen Kassette. Gibt es Wünsche seitens der wbg-Community in Richtung Österreich? Hornstein: Wir haben letztes Jahr zum ersten Mal den wbg-WISSEN!Preis vergeben, der von Mitgliedern und Buchhändlern gewählt wird. Diesbezüglich würde ich mich über rege Beteiligung zur Erstellung der Shortlist freuen. Alle Infos unter wbg-community. de/wissen/wbg-wissenpreis. Danke für das Gespräch! © wbg sortimenterbrief 4/20 41


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!