Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 2 Jahren

sortimenterbrief April 2020

  • Text
  • Frauen
  • Welt
  • Hardcover
  • Verlag
  • Sortimenterbrief
  • April
  • Wien
  • Buch
  • Isbn
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe April 2020.

H_LF_N _ST N_CHT SCHW_R

H_LF_N _ST N_CHT SCHW_R Jetzt Firmenpate werden! Unterstützen Sie gemeinsam mit uns benachteiligte Straßenkinder auf ihrem Weg in ein selbstständiges Leben. Spendenkonto von SONNE-International BAWAG PSK IBAN: AT79 6000 0005 1006 1977 Betreff: Straßenkinder in Myanmar www.sonne-international.org

sEIFERt C.H.BECK ECOWIN Et: APRIL LIEFERBAR Et: 20. APRIL Adi Hirschal dA stIMMt WAs NICHt! ca. 224 seiten, Hardcover € 24,95 | IsBN 978-3-904123-15-0 Publikumsliebling Adi Hirschal lässt seine Fans zum ersten Mal hinter die Kulissen blicken: Er erzählt von den unglaublichen Wagnissen seines Lebens, den Begegnungen mit den berühmtesten Künstlern, von Schönem und Heiterem, Liebe, Sehnsucht und Schmerz. Kurz, von den Höhen und Tiefen einer wundersamen Karriere, von der er selbst sagt: „Ich bin überrascht, dass alles wahr ist, was ich da träume ...“ Yuval Noah Harari FüRstEN IM FAdENKREuz Geheimoperationen im zeitalter der Ritter 1100–1550 347 seiten, 8 Abb., 6 Karten, 1 stammtafel, Hardcover € 27,80 | IsBN 978-3-406-75037-3 Schon im Mittelalter und in der Frühen Neuzeit gab es nicht nur große Schlachten und langwierige Belagerungen von Festungen und Städten, sondern auch gezielte Attentate, Entführungen und Sabotagen, die unter geringem Materialaufwand von nur wenigen Spezialkräften durchgeführt wurden. Solche Aktionen konnten entscheidend sein für den Ausgang von Kriegen oder den Aufstieg und Fall ganzer Herrscherdynastien. In seinem kurzweiligen, auf Quellen basierendem Buch entführt Harari zu den James Bonds des Mittelalters und zeigt, dass der „schmutzige Krieg“ nicht erst in der Moderne erfunden wurde. Huib Modderkolk dER dIGItALE WELtKRIEG 320 seiten, Hardcover mit schutzumschlag und Lesebändchen € 22,– | IsBN 978-3-7110-0262-4 Der holländische Investigativjournalist Huib Modderkolk wollte es genau wissen: Wer sind die Leute, die sich hinter Spionage und Hackerangriffen verbergen? Und in wessen Auftrag handeln sie? Der Autor hat jene, die sich lieber im Schatten der digitalen Welt bewegen, persönlich getroffen; etwa den meistgesuchten Hacker der Welt, den Russen Jewgeni Bogatschow, oder Edward Snowden, den weltberühmten „Leaker“ im Exil. Modderkolk stellt den digitalen Weltkrieg lebensnah und in atemberaubendem Erzähltempo dar und zeigt, dass die letzte Schlacht noch lange nicht geschlagen ist. Auslieferung MOHRMORAWA Buchvertrieb GesmbH A 1230 Wien, Sulzengasse 2 Tel.: 01/680 14-0, Fax: 01/689 68 00 E-mail: bestellung@mohrmorawa.at


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!