Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 2 Jahren

sortimenterbrief April 2020

  • Text
  • Frauen
  • Welt
  • Hardcover
  • Verlag
  • Sortimenterbrief
  • April
  • Wien
  • Buch
  • Isbn
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe April 2020.

Wissen Sie, wo Ihre

Wissen Sie, wo Ihre Bücher rezensiert werden? buchtipps zur coronakrise So schützt man sich richtig Das neuartige Coronavirus breitet sich unaufhaltsam aus. Dieses von einem medizinischen Expertenteam zusammengestellte Handbuch fasst den aktuellen Wissensstand zusammen. Übersichtlich und knapp erfährt der Leser in einem Frage-Antwort-Katalog alles zu Themen wie Übertragung, Diagnose, Quarantäne, Krankheitsverlauf, Heilungschancen, Risiken, asymptomatische Infektionen sowie aktive und passive Schutzmaßnahmen für zu Hause, in der Öffentlichkeit, auf Reisen und am Arbeitsplatz. Ein unentbehrlicher Ratgeber für alle, die sich, ohne in Panik zu verfallen, vor dem Virus schützen wollen. Prof. Dr. Zhou Wang (Hg.) Das Coronavirus Handbuch 128 Seiten, Softcover 978-3-7423-1536-6 € 10,30 | RIVA Wissenswertes verständlich erklärt Der Coronavirus ist innerhalb weniger Wochen zur weltweiten Pandemie geworden. Aufklärung statt Panikmache ist notwendig. Dieser Ratgeber beinhaltet ein großes Interview, in dem einer von Deutschlands renommiertesten Virologen, Prof. Dr. Hendrik Streeck, die wichtigsten Fragen zum Virus beantwortet, beispielsweise wie man sich schützen kann. Zusätzlich werden praktische Tipps gegeben, wie man mit natürlichen Virenkillern sein Immunsystem stärkt, um optimal gegen Viruserkrankungen vorbereitet zu sein. Prof. Dr. Hendrik Streeck, Günther H. Heepen Coronavirus 48 Seiten, Paperback 978-3-8338-7714-8 € 6,20 GRÄFE UND UNZER Antworten auf die wichtigsten Fragen Das Coronavirus Sars-CoV-2 hält die Welt in Atem. Die eine Frage ist, wie die Forschung möglichst schnell Therapieund Impfmöglichkeiten finden wird. Die andere, wie fragil eine grenzenlose Welt auf eine globale Gesundheitsgefahr reagiert und ob sie zu kollabieren droht. Oder werden die COVID19-Erkrankungen genauso schnell wieder zurückgehen, wie sie aufgetreten sind? Stefan Schweiger Coronavirus 128 S., Softcover 978-3-492-31677-4 € 10,30 | PIPER Et: 15. Mai Krisenmanagement mit dem 4C-Konzept Die aktuelle Corona-Krise zeigt, wie unvorbereitet die meisten Firmen auf Krisen reagieren. Viele Organisationen glauben, dass eine Krisensituation mit einer ad hoc gebildeten Taskforce oder mittels Kommunikation irgendwie gemeistert werden kann. Aus Mangel an Erfahrung werden die Auswirkungen sehr oft unterschätzt und die Maßnahmen falsch gesetzt. In diesem Praxishandbuch verraten vier erfahrene Krisenmanager, was es zur Vorbeugung und Bewältigung einer Krisensituation braucht. Durch die konsequente Verbindung von Theorie und Praxis erfährt man, wie ein Krisenstab aufgebaut wird und wie die Werkzeuge für die Krisenkommunikation sowie umfassende Betreuung sinnvoll eingesetzt und vernetzt werden. Beda Sartory u. a. Praxishandbuch Krisenmanagement 288 S., Softcover 978-3-907100-42-4 € 35,70 | MIDAS 02 sortimenterbrief 4/20

news&informationen zur coronakrise © Foto Wilke Auslieferungen bleiben offen Mohr Morawa liefert weiterhin alle aktuellen Bestellungen und Novitäten aus. Die Lieferkette von den Verlagen bzw. deutschen Verlagsauslieferungen zu Mohr Morawa bleibt aufrecht, daher kann im Bestellfall ganz normal geliefert werden. Alle Buchhandlungen, die bis auf Widerruf keine Lieferungen erhalten wollen, können dies unter bestellung@ mohrmorawa.at mitteilen. Die Medienlogistik (MLO) hält Lieferungen und Dienstleistungen im vollen Umfang aufrecht. Vorbehaltlich behördlicher Einschränkungen bleibt die Auslieferung weiterhin aktiv. Wer – bis auf Widerruf – keine Lieferung wünscht, kann dies unter mlo@medien-logistik.at bekanntgeben. Vorlese-Challenge #wirlesenfueralle Der G&G Verlag ruft unter dem Hashtag #wirlesenfueralle Autoren und Kreative, aber auch Eltern, Journalisten, Blogger, Veranstalter und Buchhändler zum Vorlesen für alle Kinder in Österreich auf. „Poste ein Video auf Facebook, Instagram oder YouTube und lies darin aus einem Kinderbuch vor. Teile das Video auf möglichst vielen Kanälen und mit möglichst vielen Menschen, und rufe mindestens drei Personen zur Vorlese-Challenge auf. Innerhalb von 48 Stunden sollen auch sie ein Vorlese- Video posten, mit #vorlesechallenge und #wirlesenfueralle versehen, und dabei selbst weitere Vorleser herausfordern“, erklärt Verleger Georg Glöckler die Vorlese-Challenge. © Mohr Morawa Aktion #einlesezeichensetzen Mit dieser groß angelegten Aktion unterstützt die Bastei Lübbe AG die vielfältigen, sehr kreativen Online-Aktivitäten der Buchhändler. Diese können in einem kurzen Video, einem GIF oder einem Foto zeigen, was sich jeder für seine Kunden ausgedacht hat und auf den eigenen Social-Media-Kanälen posten bzw. mit dem Betreff #einlesezeichensetzen an marketing@luebbe.de senden. Unter www.luebbe.de/einlesezeichensetzen wurde eine Landingpage eingerichtet, um diese Inhalte zu teilen. Zur Aktion gehören zahlreiche weitere Aktivitäten, wie Gewinnspiele, eine Verlosung von Carepaketen, Buchempfehlungen, Fotos von Bücherregalen, Lesungen, Videos mit Autoren und Mitarbeitern und vieles mehr. Außerdem wird freier Content zur Verfügung gestellt. Verlagsgruppe Random House startet die Aktion #BuchladenLiebe Neben den vielen kreativen Aktionen, mit denen Lesungen und Veranstaltungen auf Online-Kanäle verlegt wurden und werden, bündelt die Verlagsgruppe Random House alle Online- und Social-Media-Kräfte, um den Buchhandel mit ihrer gesamten Reichweite zu unterstützen. Unter dem Hashtag #BuchladenLiebe werden alle Nutzer aufgefordert, ihre Lieblingsbuchhandlung zu vertaggen und zu berichten, welche kreativen Bestell- und Liefermöglichkeiten sie anbietet. Allen Buchhandlungen stellt die Verlagsgruppe außerdem ihre Kanäle und Reichweite für die Bekanntmachung der individuellen Aktionen zur Verfügung. Chronik eines Ausnahmezustands Unter #alleswirdgut bloggen Autoren des Residenz Verlags aus ihren Wohnungen und Wohnwägen, aus Wien und Graz, London und Berlin, aus Europa und Afrika. Über das Zu-Hause-Bleiben und über die Welt, die sich gerade vor unseren Augen verändert. Von Tag zu Tag schreiben sie gemeinsam eine vielstimmige Chronik. Ihre Texte sollen durch den Ausnahmezustand begleiten. Baumhaus verschiebt Erscheinungstermin Jeff Kinneys amerikanischer Verlag Abrams hat den Erscheinungstermin von Rowley Jeffersons Awesome Friendly Adventure in den USA auf den 4. August verschoben. Auch der Baumhaus Verlag passt den Veröffentlichungstermin der deutschen Ausgabe an. Rupert präsentiert. Ein echt wildes Abenteuer erscheint im dritten Quartal, zeitnah zur amerikanischen Originalausgabe. Magellan stellt Content bereit Der Magellan Verlag bietet auf Facebook und Instagram Lesungsvideos und Bildmaterial an, das von den Buchhändlern geteilt werden kann. Auf der Website www.magellan-verlag.de stehen Leseproben zur Verfügung. Auch ein „buy local“-Aufruf wurde gestartet. Im Downloadbereich finden sich alle Cover in niedriger Auflösung. Für ausgewählte Titel wurden dort frei downloadbare Unterrichtsmaterialien bereitgestellt, die sich sehr gut für einen Aufruf in Sachen „Homeschooling“ eignen. Online-Hilfspaket von Midas Der Midas Verlag unterstützt den Buchhandel mit Covers, Leseproben und Buchbannern. Unter https://app.box. com/s/r2ofexdttzg79kzmxj3qlgt184dztfp5 erhält man Zugang zu den gesamten Online-Marketing-Paketen. Ravensburger startet Online-Angebot Auf www.ravensburger.de/zuhause-mitravensburger werden kreative Anregungen, Ausmal- und Bastelvorlagen, Tutorials, Apps und vieles mehr veröffentlicht, um mit den Kindern eine abwechslungsreiche Zeit zu verbringen. Auch Erwachsene erhalten Tipps, wie sie für ihre persönliche Entspannung sorgen können. Über seine Social-Media-Kanäle organisiert Ravensburger zudem täglich Lesungen und Fragerunden mit Autoren und fördert den Austausch von Ideen unter den Familien. sortimenterbrief 4/20 03


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!