Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 1 Jahr

sortimenterbrief Dezember 2021

  • Text
  • Magazin
  • Buchbranche
  • Sprachen
  • Lernen
  • Wissen
  • Dezember
  • Buchhandlung
  • Verlag
  • Buch
  • Sortimenterbrief
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Dezember 2021.

Wichtige Themen der

Wichtige Themen der kommenden Ausgabe sortimenterbrief Jeden Monat aktuelle Branchennews, Highlights, Interviews und Informationen. Die Sonderthemen im JÄNNER Belletristik Krimi & Thriller Frühjahrsnovitäten Erscheinungstermin: 10. 1. 2022 buchimpressionen aus Deutschland Mayersche Buchhandlung Aachen Die Mayersche in Aachen hat sich einen Neuanstrich verpasst und das Stammhaus komplett umgestaltet. Jede Etage hat ihr eigenes Erscheinungsbild bekommen, das um Cafés und Veranstaltungsflächen ergänzt wurde. Diese können auch für private Feiern genutzt werden. Das Erdgeschoß erstrahlt im Art-Deco- Stil. Im Bistro mit Blick auf den Elisenbrunnen und den Dom kann man im Freien sitzen und Hausmannskost genießen. Der erste Stock lockt die kleinen Besucher in die Welt der Bücher, mit skandinavischem Design in freundlichen Pastellfarben, einem hellen Fußboden und filigranen Strichmännchen-Piktogrammen an den Wänden. Außerdem gibt es ein Kindercafé mit kleiner Bühne, ein Bällebad, Leseecken, einen Krabbeltunnel und vor allem eine kindgerechte niedrige Kaffeetheke. Die zweite Etage entführt mit einem Bibliothekskonzept in warmen Farben und Materialien wie Braun, Grün und Messing mit Holzoptik, Kronleuchtern, bequemen Lesesesseln und einem gemütlichen Café in die klassische Bücherwelt. Die nächste Ebene wurde als Loft & Garden gestaltet. Hier sollen Studenten und Junggebliebene angesprochen werden, die gerne in einer Buchhandlung gemeinsam lernen, arbeiten oder sich treffen und unterhalten möchten. Die Stühle und Tische stammen zum Teil von französischen und belgischen Antikmärkten. Im Literaturgarten sorgen Bepflanzung, Lichterketten, Biertische, Liegestühle, eine kleine Arena und ein bunter Kräutergarten für Stimmung. Bereitgestellte Gesellschaftsspiele erinnern an englische Pubs, freies WLAN und Powerbanks sind selbstverständlich. Das forum M im vierten Stock bietet sich für Events und Tagungen an. An den Rolltreppen wurden lose Manuskriptseiten montiert, die Wänden zieren Bilder des Firmengründers Isaak Abraham Mayer. Das Traditionshaus in Aachen befindet sich übrigens weiterhin im Besitz der Familie und gehört nicht zu Thalia. Es bietet Platz für 100.000 verschiedene Bücher. Der Eigentümer Hartmut Falter wollte mit dem Umbau ein Zeichen setzen – für den Buchhandel und für die Stadt Aachen als attraktiven Ort des Erlebens, über die Stadtgrenzen hinweg. Die Kunden sollen sich in den Räumen inspiriert und wohlfühlen. Silke und Christian Grinke bibliophile Reisende Mayersche Buchhandlung Aachen GmbH Matthiashofstraße 28-30 52064 Aachen E-Mail info-aachenbk@mayersche.de Tel. 0049/241/4777-156 www.mayersche-aachen.de Öffnungszeit: Montag bis Samstag 9.30 Uhr bis 20 Uhr Buchungsschluss: 15. 12. 2021 Nähere Infos bei: Silvia Kudrna Redaktionsleiterin Tel.: 0043/1/548 13 15-34 silvia.kudrna@schwarzer.at Alle Fotos: © by celia kliszat | fotografie, Robensstraße 60, 52070 Aachen www.schwarzer.at 46 sortimenterbrief 12/21

sortimentsnews © Nini Tschavoll Grätzlbuchhandlung in neuen Händen Helena Prinz (li), die langjährige Mitarbeiterin von Christoph Eckl in der Buchhandlung Lesezeit Liesing, übernimmt ab 1. Februar 2022 die Grätzlbuchhandlung in Lainz/Hietzing von Petra Hofer (re), die es künftig ein wenig ruhiger angehen wird. Petra Hofer: „Ich freue mich, dass ich so eine wunderbare Nachfolgerin gefunden habe, und bedanke mich auf diesem Weg sehr herzlich bei den Vertretern, Auslieferungen, Verlagen … für die immer gute Zusammenarbeit.“ „shopdaheim“ initiiert, mit dem Ziel, den großen internationalen Onlinehändlern eine regionale Alternative entgegenzusetzen. Seitdem wächst sie kontinuierlich und umfasst bereits mehr als 25.000 Händleradressen. Jetzt sollen neue Angebote und Services die Attraktivität für Kunden und Händler noch erhöhen. Händler haben die Möglichkeit, individuelle Profile anzulegen, auf denen tagesaktuelle Infos, angebotene Serviceleistungen oder das Produktsortiment im digitalen Schaufenster abgebildet werden. In Kürze werden Services wie Click & Collect, Click & Meet und Click & Call angeboten. Eine maximale Kundenorientierung wird durch digitale Terminvereinbarungen und Beratungen via Video-Call und Chat-Funktion oder individuelle Händler-Newsletter ermöglicht. Die Plattform ist für alle in Deutschland oder Österreich ansässigen Einzelhändler, Reichweitenpartner, aber auch für bereits bestehende Einzelhandelsinitiativen offen. Alles Gute zum Geburtstag 16. 12. ALFRED GAUSTERER Schmidl, Krems 16. 12. JOACHIM GRAFF Hädecke, Weil der Stadt 16. 12. STEPHAN WIRGES Kiepenheuer & Witsch, Köln 17. 12. HILDE JUNGWIRTH-MÜLLER Jungwirth-Müller, Tulln 17. 12. RALF REBSCHER Magellan, Bamberg 17. 12. DR. HANNES STEINER story.one, Wien 18. 12. MAG. ROLAND DAXL Thalia, Linz 18. 12. PETRA HARTLIEB Hartliebs Bücher, Wien 18. 12. MANFRED HUBER Die Silberschnur, Güllesheim 18. 12. ERHARD LÖCKER Löcker, Wien 21. 12. MANUELA GAUSTERER Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft, Wien Ulrike Arnhold, Buchhandlung Schopf in Brunsbüttel Martin Gaiser, Buchhandlung Bücherpunkt in Blaubeuren Buchhandelsgewinnspiel von C.H.Beck In Pandemiezeiten haben kleine und mittelständische Buchhandlungen Gigantisches geleistet und mit viel Einsatz und Kreativität den widrigen Bedingungen getrotzt. Dies nahm der Verlag C.H.Beck, auch als Dank für den großartigen Einsatz, zum Anlass, die Buchhändler zu einem Gewinnspiel einzuladen. Gesucht wurden die schönsten Geschichten vor allem rund um das Ausliefern der Bücher. Die besten dieser humorvollen, unterhaltsamen und spannenden Berichte wurden mit einem geräumigen Ortlieb Velocity-Rucksack mit 23 l-Fassungsvermögen prämiert. Einzelhändler-Plattform shopdaheim Im März 2020 haben Thalia Mayersche und Osiander die Händler-Plattform © BMKÖS/Gunter Pusch Jürgen Meindl (Leiter der Sektion Kunst und Kultur/BMKÖS), Alice Loske-Wirthmiller (Wirthmiller), Erich Weidinger (Weidinger), Sonja Bruch (Riepenhausen), Veit Schmidt und Jürgen Ostler (Löwenherz), Tilman Eder (Erlkönig), Bernhard Bastien (Lerchenfeld), Markus Renk (Wagner‘sche), Benedikt Föger (HVB-Präsident) Verleihung des Österreichischen Buchhandlungspreises Im Rahmen der Buch Wien 21 fand die Verleihung des Österreichischen Buchhandlungspreises der Jahrgänge 2020 und 2021 statt. Jürgen Meindl, Leiter der Sektion Kunst und Kultur (BMKÖS), und Benedikt Föger, Präsident des Hauptverbandes des Österreichischen Buchhandels, überreichten die Ehrenurkunden. Der Österreichische Buchhandlungspreis wird seit 2017 jährlich an die fünf besten Buchhandlungen vergeben und ist mit je 10.000 € dotiert. 21. 12. ALEXANDER KORNELL Bücherstube, Horn 22. 12. GABRIELE FISCHER dtv, München 24. 12. DETLEF HORN Penguin Random House, München 24. 12. CORDELIO MALAVASI Friedhuber, Wels 24. 12. RALF PANNEMANN Berlin Verlag, Berlin 25. 12. KR FRIEDRICH HINTERSCHWEIGER Hinterschweiger, Murau 26. 12. EDDA BESOLD Besold, St. Veit an der Glan 26. 12. GABRIELE MARCINI Böhlau, Wien Informationen bitte an Silvia Kudrna silvia.kudrna@schwarzer.at Weitere Geburtstage auf Seite 50 sortimenterbrief 12/21 47 Happy Birthday!


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!