Unsere Online-Publikationen zum Blättern

sortimenterbrief
Aufrufe
vor 1 Jahr

sortimenterbrief februar 2022

  • Text
  • Buchbranche
  • Buchwerbung
  • Buchhandlung
  • Ratgeber
  • Jugendbuch
  • Bilderbuch
  • Kinderbuch
  • Garten
  • Februar
  • Kinder
  • Hardcover
  • Verlag
  • Buch
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Februar 2022.

verlagsnews Weitere

verlagsnews Weitere Geburtstage auf Seite 91 Alles Gute zum Geburtstag 4. 3. INGE EMICH ’s Lesekistl, Gols 4. 3. DR. MAURETTA HILLER Braumüller, Wien 5. 3. SUSANNE MALLING Fischer, Frankfurt/Main 6. 3. CHRISTIAN GRINKE Manz, Wien 9. 3. PROF. DIETMAR GRIESER Wien 9. 3. VALENTIN HABJAN Ingenium, Graz 10. 3. BERNHARD BOROVANSKY Braumüller, Wien 10. 3. KR GEORG GLÖCKLER Ueberreuter, Wien 11. 3. GÜNTHER LORENZONI Verlagsvertreter, Irdning 12. 3. ANDREAS GRUBER Büchergrube(r), Wien 12. 3. CHRISTOPH MANN Deutscher Levante Verlag, Berlin 13. 3. DR. DANIELA BAUMANN Baumann, Wien 13. 3. EDWIN MAYR Verlagsvertreter, Wels 14. 3. KR JULIUS BREITSCHOPF Breitschopf, Klosterneuburg 15. 3. NINA STASTNY Kerbiser, Mürzzuschlag Informationen bitte an Silvia Kudrna silvia.kudrna@schwarzer.at Neue Programmleiterin Sachbuch bei Leykam Susann Brück hat die Programmleitung Sachbuch für den Leykam Buchverlag mit Sitz in Wien und Graz übernommen. Nach Stationen in Leipzig und London arbeitete sie die letzten acht Jahre als Pressereferentin für die Ullstein Buchverlage in Berlin. Susann Brückner wird zusammen mit Tanja Raich das Publikumsprogramm des Leykam Verlags gestalten und in Wien und Berlin für den Leykam Verlag tätig sein. Im Frühjahr erscheint ihr erstes Buch endlich. Über Trauer reden zum gleichnamigen Kult-Podcast mit Caroline Kraft im Goldmann Verlag. © Christian Werner Ferdinand Mahr übernimmt Marketingleitung Dr. Ferdinand Mahr hat die Verantwortung für das Gesamtmarketing in der Penguin Random House Verlagsgruppe übernommen. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Marketing und in der Medienbranche und verantwortete u. a. die Marketing-Aktivitäten des Verlags- und Handelshauses Weltbild. Generationenwechsel bei Jungbrunnen Hildegard Gärtner, die den Wiener Kinder- und Jugendbuchverlag Jungbrunnen mit großem literarischem Gespür und wirtschaftlicher Sorgfalt 30 Jahre leitete, ist mit Jahresende in den Ruhestand getreten. Ihre Nachfolge tritt Anna Stacher- Gfall (li) an, die bei Jungbrunnen seit 2012 für die Pressearbeit, die Werbung und die Herstellungskoordination zuständig war. Anna Stacher-Gfall will die erfolgreiche Programmlinie in den Sparten Bilder- © Immanuel Gfall © Dennis König buch, Kinderbuch und Jugendbuch weiterführen und auch in Zukunft großen Wert auf die Qualität von Inhalt, Sprache und Illustration legen. Unterstützt wird sie dabei von einem starken Team: Martina Moosleitner ist seit 2006 für Vertrieb, Rechte und Lizenzen verantwortlich, Henriette Strohal ist seit August 2021 Verlagsassistenz in allen Bereichen und Katja Greitner ist seit September 2021 für Pressearbeit, Werbung und Herstellungskoordination zuständig. Eva Fromm neu an Bord Eva Fromm unterstützt das Conbook- Team seit Anfang Jänner in den Bereichen Rechte, Lizenzen und Marketing. Zuvor war sie seit Mitte 2019 als Werkstudentin im Verlag tätig. © Thienemann-Esslinger Verlag Personalmeldung aus dem Thienemann- Esslinger Verlag Kerstin Krumrey (li) hat von John Dieckmann, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat, die Vertriebsleitung übernommen. Sie ist seit 2020 im Verlag und hat das Key-Account-Management für Thalia Bücher und Hugendubel betreut. Christine Hüttig (re) hat von Bettina Winkler die Leitung der Marketingabteilung übernommen, die diese im letzten Jahr interimsweise leitete. Christine Hüttig kommt vom Berliner Cornelsen Verlag, wo sie zuletzt für das Produktmarketing Mittlere Schulformen zuständig war. Svea Unbehaun ist aus ihrer zweiten Elternzeit zurück und übernimmt wieder in vollem Umfang die Leitung der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Henrike Blum kehrt ins Literaturbüro Wien zurück. © privat Happy Birthday! 92 sortimenterbrief 2/22

Jetzt ein Bildungspaket schenken! Bildung und Zukunft statt Kinderarbeit & Armut Unterstützen Sie mit ihrer Spende ein armes Straßenkind auf ihrem Weg in ein selbstständiges Leben. Seit 20 Jahren setzt sich die österr. Hilfsorganisation SONNE-International für die benachteiligte Kinder in Äthiopien, Bangladesch, Indien und Myanmar ein. Unser Motto: „Mit Bildung aus der Armut“ Spendenkonto von SONNE-International BAWAG PSK IBAN: AT79 6000 0005 1006 1977 Betreff: Zurück in die Schule www.sonne-international.org

Erfolgreich kopiert!

sortimenterbrief

Copyright 2023 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!