Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 2 Jahren

sortimenterbrief Jänner 2020

  • Text
  • Hardcover
  • Sortimenterbrief
  • Buch
  • Wien
  • Verlag
  • Isbn
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Januar 2020.

Die nächsten Termine

Die nächsten Termine 16. 1. – Ferien-Messe 19. 1. Wien 29. 1. – Spielwarenmesse 2. 2. Nürnberg 30. 1. – future!publish 31. 1. Berlin 1. 2. – Semesterferien 9. 2. NÖ, Wien 10. 2. – Semesterferien 16. 2. Bgld., Ktn., Sbg., T., Vlbg. 13. 2. – Bleib aktiv! – Seniorenmesse 14. 2. St. Pölten 14. 2. Valentinstag* 17. 2. – Semesterferien 23. 2. OÖ, Stmk. 20. 2. – Internationale Buchmesse 23. 2. Vilnius 25. 2. Faschingsdienstag* 26. 2. Aschermittwoch* 28. 2. – Creativ 1. 3. Salzburg 6. 3. – Kinder- und Jugendbuchmesse 8. 3. Posen (Polen) 7. 3. – Münchner Bücherschau junior 15. 3. München 9. 3. – Buch in Strobl 12. 3. Strobl 10. 3. – Buchmesse 12. 3. London 12. 3. – Tiroler Frühjahrsmesse 15. 3. Innsbruck 12. 3. – Buchmesse 15. 3. Leipzig 19. 3. – Wortspiele 20. 3. Facultas Dombhg. Wien 19. 3. – Literatur für junge LeserInnen 25. 3. Wien 20. 3. – Salon du Livre 23. 3. Paris 21. 3. Welttag der Poesie* 21. 3. Indiebookday* 24. 3. – Bildungsmesse didacta 28. 3. Stuttgart 24. 3. – KiJuBu 30. 3. St. Pölten 25. 3. – Rauriser Literaturtage 29. 3. Rauris 26. 3. Österreichischer Vorlesetag 27. 3. – Literatur im Nebel 28. 3. Heidenreichstein 27. 3. – Literasee Wortfestival 29. 3. Bad Aussee 30. 3. – Kinderbuchmesse 2. 4. Bologna 2. 4. Andersentag* Der Januar 2020 hat 25 Verkaufstage (2019: 26) * Besondere Aktivitätsanlässe (Schaufenster etc.) Alle Fotos: © 2 Photographers buchimpressionen aus Belgien Cook & Book Brüssel Essen, trinken und lesen. Das geht für viele Buchliebhaber Hand in Hand. Ein Glas Wein am Abend und dazu ein gutes Buch. Im Urlaub in der Früh eine Tasse Tee oder Kaffee in der einen und ein gutes Buch in der anderen Hand. Ganz zu schweigen von einem guten Buch, in dem die Protagonisten viel und gutes Essen zu sich nehmen. Cook & Book in Brüssel sticht genau in diese Lücke und verbindet essen, trinken und lesen unter einem Dach in einem ganz besonderen Ambiente. Cook & Book ist eine große Buchhandlung, die in mehrere Bereiche unterteilt ist und jede Abteilung ist individuell gestaltet und verbindet Gastronomie und Buchhandel in harmonischer Art und Weise. So findet sich in der Reiseabteilung ein Reiseanhänger der Marke Airstream, in und um den herum Sitzplätze bereitstehen, entweder um etwas zu essen oder sich in Reiselektüre zu vertiefen, um sein Fernweh zu stillen. In der Kochbuchabteilung 54 dient ein alter Fiat 500 als Eyecatcher und macht sehr viel Lust auf Pasta und mehr. Wer jetzt einen Gusto bekommen hat, dem sei jedenfalls ein Besuch in der europäischen Hauptstadt empfohlen, ab 2020 ist das vielleicht auch mit dem Nachtzug von Wien aus möglich. Silke und Christian Grinke bibliophile Reisende Öffnungszeiten Montag–Mittwoch: 8–22 Uhr Donnerstag–Freitag: 8–23 Uhr Samstag: 9–23 Uhr Sonntag: 9–21 Uhr Tel. 00322/761 26 00 E-Mail info@cookandbook.com www.cookandbook.be sortimenterbrief 1/20

sortimentsnews Besonders viel Anklang findet die Aktion natürlich zu Weihnachten, da es das Schenken nochmals emotional auflädt und das Ganze zusätzlich spannender macht. Beworben werden die Blind-Date- Aktionen über die sozialen Netzwerke und den Newsletter der Wagner’schen. Alles Gute zum Geburtstag 16. 1. DR. PETER AUTENGRUBER ÖGB Verlag, Wien Advent am See Bereits zum fünften Mal fand am ersten Adventsamstag in der Seeseiten Buchhandlung die Veranstaltung „Advent am See“ statt. So wie jedes Jahr gab es auch in diesem wieder hochkarätige Gäste. Niemand Geringerer als Daniel Glattauer beehrte die Buchhandlung und las aus seinen Kolumnen. Der Abend wurde musikalisch von Clemens Sainitzer am Cello begleitet. Sämtliche Einnahmen aus dem Verkauf von Glühmost, Kinderpunsch und Keksen und alle Spenden der Kunden sowie das Honorar der Künstler gingen wieder an eine karitative Einrichtung. Diesmal wurde der Verein Connecting People unterstützt, der sich um minderjährige Flüchtlinge kümmert und Patenschaften mit Österreichern vermittelt, damit sie wieder Halt und Beständigkeit in ihrem Leben finden. Der Abend wurde ausgelassen und lange gefeiert und das gesamte Team freut sich bereits jetzt auf den nächsten „Advent am See“. Thalia lud zum weihnachtlichen Basteln Vor Weihnachten kamen bei Thalia in der Bahnhofcity Wien West Kreative voll auf ihre Kosten. Die Kleinsten und Allerkleinsten konnten bei der „Fröhlichen Weihnachtswerkstatt für Kinder“ gemeinsam mit ihren Eltern originelle Modelle aus Papier, Filz, Pappe und Naturmaterialien herstellen. Bei der „Sternenzauberweihnachtswerkstatt“ bastelten die Erwachsenen zauberhafte Sterne. Im „Handlettering Christmas Workshop“ wurden weihnachtliche Botschaften auf Karten und Anhängern gestaltet. Alle Materialien wurden kostenlos zur Verfügung gestellt – die passenden Vorlagen fanden sich in der TOPP-Reihe aus dem Frech Verlag. Rollentausch bei Heyn Am ersten Weihnachtseinkaufssamstag lud die Buchhandlung Heyn bereits zum neunten Mal zum Rollentausch. Kunden hatten dabei die Möglichkeit, in die Rolle der Buchhändler zu schlüpfen, ihre Lieblingsbücher zu empfehlen und die Buchhandlung einmal von der anderen Seite kennenzulernen. Die eingesparten Personalkosten wurden an Ärzte ohne Grenzen und Caritas Kärnten gespendet. 16. 1. TOM ERBEN Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 17. 1. DIETER GRABENBAUER freytag & berndt, Wien 17. 1. DAVID B. HAUPTMANN Random House, München 17. 1. MAG. DR. HARALD HÜTTER Hütter, Trofaiach 17. 1. INGRID LAABER Laaber, Wien 17. 1. RUDOLF STREUBEL Bonnier Media, München 19. 1. HELMUT ERKINGER Flachgauer, Oberndorf 20. 1. LUCIA KIRCHNER-KRÄMER Kirchner-Krämer, Stockerau 20. 1. WOLFGANG PFEIFENBERGER Pfeifenberger, Tamsweg 20. 1. DKFM. HEINZ THIEL Thiel, Wr. Neustadt 21. 1. VERENA ZOLLER Tyrolia, Innsbruck 23. 1. DAGMAR NIESNER Verlagsvertreterin, Wien 24. 1. DIRK MEYER Arena, Würzburg 24. 1. BRIGITTE PAULCZYNSKI Thalia, Amstetten 25. 1. MAG. SARAH WOLFMAYR Plautz, Gleisdorf Blind Dates in der Wagner’schen Ganzjährig gibt es in der Wagner’schen Buchhandlungen Blind Dates zu kaufen. Dabei werden besondere Anlässe wie Muttertag, Valentinstag oder Weihnachten berücksichtigt. Aber auch fremdsprachige Bücher oder Blind Dates für Kinder werden in der Buchhandlung präsentiert. Benefizveranstaltung für Kinderhospiz bei Thalia Zahlreiche Stars aus der Bücher- und Musikwelt gaben sich am letzten Sonntag vor Weihnachten ein Stelldichein in der Thalia Buchhandlung Wien Mitte. Dabei wurde für den guten Zweck gesungen, gelesen und gelacht, denn der Reinerlös der Veranstaltung kam dem Kinderhospiz Netz zugute. Mit dabei waren u. a. Paul Chaim Eisenberg, Michael Schottenberg, Bernhard Görg, Joesi Prokopetz, Madeleine (DariaDaria) Alizadeh. 26. 1. MARKUS KLOSE Taschen, Köln 30. 1. THOMAS BREZINA Wien 30. 1. TRAUDE FATH Graz 31. 1. GÜNTER WOHLGENANNT Das Buch, Dornbirn Weitere Geburtstage auf Seite 56 sortimenterbrief 1/20 55 Happy Birthday!


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!