Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 3 Wochen

sortimenterbrief Jänner 2022

  • Text
  • Buchmarkt
  • Buchbranche
  • Buchwerbung
  • Roman
  • Thriller
  • Krimi
  • Triest
  • Sortimenterbrief
  • Verlag
  • Buch
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Januar 2022.

estsellerlisten dezember

estsellerlisten dezember Die SCHWARZER-BEStSEllERliStEN basieren auf einer Umfrage bei einem repräsentativen Panel österreichischer Sortiments-Buchhandlungen. Reihung nach Punkten und Gewichtung der Buchhandlungen. Die Auswertung basiert auf der Zuordnung der Verlage im VLB. Ziffern in Klammern = Platzierung im Vormonat. Für die Erhebung ist das Verlagsbüro Schwarzer verantwortlich: Tel. 01/548 13 15-0, E-Mail verlagsbuero@schwarzer.at. © by Verlagsbüro Schwarzer – Erhebungszeitraum: 16. November bis 15. Dezember Belletristik Sachbuch Taschenbuch 1 Sebastian Fitzek Playlist DroEmEr (6) 1 Johannes Huber Die Kunst des richtigen Maßes EDition a (–) 1 Beate Maly Mord auf dem Eis Emons (3) 2 Rita Falk Rehragout-Rendezvous Dtv (1) 2 Christina Bauer Weihnachten mit Christina lÖWEnZaHn (2) 2 Delia Owens Der Gesang der Flusskrebse HEynE (5) 3 Michael Köhlmeier Matou HansEr (2) 3 Florian Klenk Bauer und Bobo Zsolnay (3) 3 Charlotte Link Ohne Schuld BlanvalEt (4) 4 Jussi Adler-Olsen Natrium Chlorid Dtv (–) 4 Heidi Kastner Dummheit KrEmayr & sCHEriaU (7) 4 Andreas Gruber Todesschmerz GolDmann (1) 5 Bernhard Schlink Die Enkelin DioGEnEs (–) 5 Peter Pilz Kurz KrEmayr & sCHEriaU (1) 5 Herbert Dutzler Letzter Knödel Haymon (2) 6 Sarah Biasini Die Schönheit des Himmels Zsolnay (–) 6 Florian Illies Liebe in Zeiten des Hasses s. FisCHEr (–) 6 Donna Leon Geheime Quellen DioGEnEs (6) 7 8 9 10 Jean-Yves Ferri, Didier Conrad | Asterix 39 Asterix und der Greif EGmont ComiC Coll. (7) Ken Follett Never. Die letzte Entscheidung lüBBE (–) Nele Neuhaus In ewiger Freundschaft UllstEin (–) Elias Hirschl Salonfähig Zsolnay (–) 7 8 9 10 Die Tagespresse (Hg.) Die besten Tagespresse- Meldungen 2021 rEsiDEnZ (–) Georg Markus Zwischen den Zeiten amaltHEa (–) Christina Bauer Backen mit Christina lÖWEnZaHn (9) Hugo Portisch So sah ich. Drei Bände im Schmuckschuber story.onE (–) 7 8 9 10 Marc Elsberg Blackout. Morgen ist es zu spät BlanvalEt (–) Karsten Dusse Achtsam morden HEynE (–) Robert Seethaler Der letzte Satz GolDmann (–) Lisa Eckhart Omama Dtv (8) Zum Download als vierfarbiges Poster für den Buchhandel auf www.schwarzer.at/bestseller 10 sortimenterbrief 1/22

kurzmeldungen © Ivan Giménez/Tusquets Editores Suhrkamp-Reihe Theater Der Suhrkamp Verlag stellt in seiner neuen Reihe Texte vor, die für das Theater entstanden sind, sich aber auch als Lesetexte in Buchform eignen. In Zusammenarbeit mit dem Grafikerduo Hanzer Liccini erscheint jedes der Bücher in eigener Farbkombination und mit zweifarbigem Schnitt. Die ersten beiden Bände Wunder und Mutter Vater Land sind bereits lieferbar. Carl Hanser trauert um seine Autorin Almudena Grandes Die große spanische Autorin Almudena Grandes ist am 27. November im Alter von 61 Jahren in Madrid verstorben. Sie gehörte zu den wichtigsten und erfolgreichsten spanischen Autorinnen der Gegenwart. Ihre Bücher sind in mehr als 20 Sprachen übersetzt worden, mehrere Werke wurden verfilmt. Für ihr Gesamtwerk erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, u. a. den Premio Julián Besteiro. Sie war außerdem regelmäßige Kolumnistin bei der Zeitung El País und beim Radiosender Cadena SER. 400. Rother Wanderführer Die „rote Reihe“ ist das Herzstück und das Markenzeichen des Rother Bergverlags. Mit Lüneburger Heide ist der 400. Rother Wanderführer erschienen. 400 lieferbare Titel in einer einzigen Reihe – von A wie Australien bis Z wie Zugspitze – bedeuten 400 verschiedene Wanderbzw. Reiseziele, ob Wanderungen in der Heimat oder in den schönsten Urlaubsgebieten auf der ganzen Welt. Neues Logistik-Zentrum für Weltbild in Augsburg Die Droege Group als alleiniger Gesellschafter der Weltbild D2C Group investiert in Augsburg in ein hochmodernes Lager- und Logistikzentrum, das voraussichtlich 2024 die Auslieferung aufnehmen wird. Damit soll höchste Lieferfähigkeit bei steigenden Paketmengen gesichert werden. World Cook Book Award für Wieser-Verlag Beim World Cook Book Award wurde Geschmackshochzeit 2 als tiefgründiger und mit wertvollen Tipps gefüllter Begleiter der „Tage der Alpen-Adria Küche“ als bestes österreichisches Kochbuch in einer der Hauptkategorien – nämlich „Lokal & Regional“ – ausgezeichnet. Diese Meisterleistung hat Verleger und Autor Lojze Wieser in Kooperation mit dem Tourismusverband Klagenfurt zum zweiten Mal hintereinander geschafft. 1.393 Einreichungen aus 227 Ländern weltweit wurden heuer gezählt. Hans-Weigel-Literaturstipendum Die Literaturstipendien des Landes Niederösterreich 2021/22 wurden an Amira Ben Saoud und Sabine Schönfellner vergeben. Das Stipendium in Höhe von 12.000 € ist als Arbeitsstipendium für Niederösterreicher oder Bewerber mit Niederösterreich-Bezug gedacht, die sich ein Jahr lang der Fertigstellung eines literarischen Projektes widmen können. Mit dem Gmeiner-Verlag auf Flusskreuzfahrt In Zusammenarbeit mit VIVA Cruises bietet der Gmeiner Verlag besondere Krimi-Flusskreuzfahrten an. An sechs Terminen im Februar und März kann man sich auf einer siebentägigen Reise zwischen Düsseldorf und Berlin mit der MS Swiss Ruby von einem umfangreichen Krimi-Programm begeistern lassen. Es finden mehrere Live-Lesungen mit namhaften Gmeiner-Autoren statt, im Anschluss gibt es Publikumsgespräche, Signiermöglichkeiten, eine umfangreiche Bibliothek an Krimis und Krimi-Spielen zum Ausleihen während der Reise sowie einen bordeigenen Shop. Neue Reihe im Westend Verlag Eine lebendige Gesellschaft ist bei zentralen Fragen auf Austausch, Diskussion und Überprüfung des eigenen Standpunkts dringend angewiesen. Die neue Reihe Streitfragen des Westend Verlags will die kreative Streitkultur fördern und eine fundierte Auseinandersetzung mit drängenden Fragen unserer Zeit ermöglichen. Am 25. April erscheinen die Titel Identitätspolitik? und Digitalisierte Gesundheit?, am 20. Juni Organspende? und Wachstum? Karin Smirnoff schreibt Fortsetzung von Larssons Millennium-Trilogie Die schwedische Schriftstellerin Karin Smirnoff wird drei Fortsetzungsromane zu Stieg Larssons legendärer Millenium- Trilogie schreiben. Larssons mehrfach verfilmte Thriller-Trilogie um die Hackerin Lisbeth Salander und den Journalisten Mikael Blomkvist ist mit mehr als 100 Millionen verkauften Exemplaren in über 50 Ländern der erfolgreichste schwedische Thriller aller Zeiten. Karin Smirnoff tritt damit in die Fußstapfen von David Lagercrantz, der nach Larssons Tod im Jahr 2004 die ersten drei Fortsetzungsbände verfasst hatte. Wann der von Smirnoff verfasste siebte Band der Millenium-Serie erscheinen wird, steht laut schwedischem Verlag Polaris noch nicht fest. Bei Hanser Berlin ist Smirnoffs Debütroman Mein Bruder herausgekommen, eine fesselnde Geschichte von Gewalt, Abhängigkeit, familiären Verflechtungen und Fehltritten. sortimenterbrief 1/22 11

sortimenterbrief


Copyright 2021 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!