Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 2 Jahren

sortimenterbrief Juli/August 2019

Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Juli-August 2019

anchennews Weitere

anchennews Weitere Geburtstage auf Seite 81 und 82 Alles Gute zum Geburtstag 1. 9. SANDRA BRESCHAN Breschan, Feldkirchen 1. 9. MARGRIT OSTERWOLD Hörbuch, Hamburg 2. 9. BERND SPAMER Westend, Frankfurt 2. 9. RICARDA WITTE-MASUHR Carlsen, Hamburg 3. 9. HELGA TENGG Strass, Wien 4. 9. MICHAELA BOKON Thalia, Wien 4. 9. DOROTHEA LÖCKER Picus, Wien 7. 9. MAG. ELISABETH DECHANT Böhlau, Wien 7. 9. SIMONE GRAFF Hädecke, Weil der Stadt 7. 9. JUTTA HOFBAUER Hofbauer, Leibnitz 10. 9. KR PROF. MICHAEL KERNSTOCK Haugsdorf 11. 9. ANGELIKA FÖDINGER Pro mente OÖ, Linz 12. 9. ALFRED TRUX Verlagsvertreter, Gmunden 12. 9. BETTINA WAGNER Verlagsvertreterin, Wien 13. 9. MICHAEL KREUTZ Hermagoras, Klagenfurt 13. 9. FRANZ KRIUTZ Moser, Graz 14. 9. CHRISTIAN EMMINGER Verlagsvertreter, Matzen Informationen bitte an Silvia Kudrna Telefon 01/548 13 15-34 Fax 01/548 13 15-39 silvia.kudrna@schwarzer.at © Raisa Durandi Lena Renold, Sabrina Zimmermann, Anke Schindler, Sarah Wendle, Daniela Koch und Eliane Andreoli (Rotpunktverlag), Andrea Kalt und Barbara Maurer von der Buchhandlung Doppelpunkt in Uster und Patrizia Grab (Rotpunktverlag) Preis des Schweizer Buchhandels Im Zürcher Volkshaus wurde der Rotpunktverlag aus Zürich als „Verlag des Jahres“ und die Buchhandlung Doppelpunkt aus Uster als „Buchhandlung des Jahres“ ausgezeichnet. Der Preis des Schweizer Buchhandels ist mit jeweils rund 4.500 € dotiert, gestiftet vom Schweizer Buchzentrum. Die Buchhandlung aus Uster und der Zürcher Verlag sind als Sieger der Abstimmung unter je drei nominierten Betrieben hervorgegangen. Gewählt haben Leser des Branchenmagazins Schweizer Buchhandel sowie Unterstützer und Kunden der Nominierten. Der heurige Abstimmungsrekord lag bei über 5.000 Teilnehmern. © privat © privat © privat Haupt Verlag hat den Bereich Programm neu geordnet Dr. Martin Lind (o) leitet das Buch- Lektorat des Haupt Verlags. Er ist seit mehr als zehn Jahren bei Haupt tätig und betreute bisher als Lektor u. a. die Bereiche Natur-Sachbuch und UTB-Lehrbücher. Er folgt auf die langjährige Cheflektorin Regine Balmer, die sich neu orientiert. Als Lektorin ist Iris Alder (Mi) vom Spektramedia Verlag aus Zürich dazugestoßen. Die Gesamtleitung des Programms (Bücher, E-Books und Apps) hat als Mitglied der Geschäftsleitung Junior-Verlegerin Patrizia Haupt (u) übernommen. Sie war bisher für das E- Publishing zuständig. © Foto Gurtner 20 Jahre Buchladen Mattighofen Seit 20 Jahren versorgt „Der Buchladen“ in der Stadtgalerie Bücherfreunde aus Mattighofen und Umgebung mit Lesestoff. Inhaberin Maria Gurtner, die sich als Nahversorgerin für Literatur aller Art sieht, feiert das Jubiläum ausgiebig mit vielen Aktionen. Für die Kinder der Volks- und Neuen Mittelschule gibt es einen großen Malwettbewerb. Wer eine Szene aus seinem Lieblingsbuch zeichnet oder malt und im Buchladen abgibt, kann schöne Bücherpreise gewinnen. Für ihre Kunden hat die Buchhändlerin auch einen Fotowettbewerb gestartet. Dabei wird nach dem Lieblings-Leseplatzerl der Mattighofener gefragt. Wer sein Foto auf Facebook postet, kann mit etwas Glück ein Buch gewinnen. Außerdem sind die Kunden aufgefordert, sich direkt im Buchladen an kniffeligen Ratespielen zu versuchen – mit Fragen, wie z. B. Wie viele Seiten umfasst der große Bücherstapel? Und welches bekannte Kinderbuch-Cover liegt geschreddert im Gurkenglas? Der Rätselspaß dauert den gesamten Sommer an. Zu gewinnen gibt es Bücher im Gesamtwert von 1.000 €. Höhepunkt der Jubiläumsfeiern im September ist ein großes Fest in der Stadtgalerie mit Wein- und Musikbegleitung. „Ein Leben ohne Bücher ist ein Irrtum!“, so der Leitspruch von Maria Gurtner. Infos auf www.buchladen-mattighofen.at. Happy Birthday! 84 sortimenterbrief 7-8/19

EditiOn HEftiGER LiEfERBAR auslieferer- & vertreterinfo Informationen bitte an Silvia Kudrna, Tel. 01/548 13 15-34, Fax 01/548 13 15-39, E-Mail silvia.kudrna@schwarzer.at neue Verlage in der Auslieferung RiVA LiEfERBAR MM: Atmende Bücher (zu Bücherwege/NordSüd), 978-3-9816539 Edition Heftiger, 978-3-200-06279-5, Die letzte Immobilie – Ein Kriminalroman als Sittenbild der Wiener Business-Verhältnisse LYX Audio (zu Bastei Lübbe), 978-3-948223 Rudolf Preyer diE LEtztE iMMOBiLiE 288 Seiten, Hardcover € 24,90 (A) | iSBn 978-3-200-06279-5 Der Frankfurter Immobilien-Tycoon Heinrich von Glasstress möchte in Wien einen Wohnturm errichten: direkt neben dem Decennium Tower an der Waterfront der Donau. Das ruft natürlich die „Immobilien-Platzhirsche“ der Bundeshauptstadt auf den Plan. Bald hat sich Glasstress im Journalisten Thomas Sengstschmied und in der PR- Dame Anna Weber Komplizen gefunden – sie bilden die „Bösendorferstraßenbande“. MM: information Die Verlagsgruppe Random House hat gemeinsam mit Mohr Morawa einen Kundenservice für Bestellungen, Anfragen, Wünsche und Anregungen eingerichtet. Ansprechpartnerin ist Claudia Maier, erreichbar von Montag bis Donnerstag 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis 14 Uhr, E-Mail order@mohrmorawa.at, Fax 01/688 71 30, Tel. 01/680 14-181. Rund um die Uhr steht der Webshop von Mohr Morawa unter www.mohrmorawa.at zur Verfügung, um die Titelverfügbarkeit festzustellen, Vormerkungen zu überprüfen und Lieferauskünfte abzufragen. frederic Brunnthaler niki LAudA Hommage an den großen Helden des Motorsports 90 Seiten, große, farbige Bilder, Softcover € 15,50 (A) | iSBn 978-3-95760-013-4 Niki Lauda war mehr als Rennfahrer, er war Unternehmer, Pilot und Vorbild einer ganzen Generation. Bis zuletzt bereute er, dass er deshalb nicht genug Zeit mit seiner Familie und seinen Söhnen verbringen konnte. Dieses Buch zeigt seine wichtigsten Stationen und erzählt sein ganzes Leben nach. Doch die Magistrats-Leiterin Katharina Wiener, Friedrich Hartmann, Eigentümer des Decennium Towers, und natürlich Gustl Rohrer, Chefredakteur der Immo- Post, versuchen mit allen möglichen und auch illegalen Mitteln, das Wohnprojekt zu sabotieren. Als sich zusätzlich die Arminius-Gesellschaft, die aus heimischen Geheimdienstmitarbeitern besteht, einmischt, ist das Chaos perfekt: Die sprichwörtlichen „Hackeln“ fliegen tief, doch auch die Bösendorferstraßenbande versteht sich auf das „Handwerk der Intrige“. daniel Michel niki LAudA kleine Anekdoten aus dem Leben eines großen Rennfahrers 96 Seiten, Hardcover € 8,30 (A) | iSBn 978-3-7423-1147-4 Dieses Buch gibt Einblicke in das rasante Leben von Niki Lauda und zeigt die Rennfahrerlegende von einer ganz neuen und privaten Seite. Auslieferung MOHR M ORAWA Buchvertrieb GesmbH A 1230 Wien, Sulzengasse 2 Tel.: 01/680 14-0, Fax: 01/689 68 00 E-mail: bestellung@mohrmorawa.at sortimenterbrief 7-8/19 85 Auslieferung MOHR M ORAWA Buchvertrieb GesmbH A 1230 Wien, Sulzengasse 2 Tel.: 01/680 14-0, Fax: 01/689 68 00 E-mail: bestellung@mohrmorawa.at

sortimenterbrief


Copyright 2021 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!