Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 3 Jahren

sortimenterbrief Juni 2019

  • Text
  • Bestseller
  • Lesen
  • Juni
  • Menschen
  • Wien
  • Hardcover
  • Sortimenterbrief
  • Verlag
  • Buch
  • Isbn
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Juni 2019

Auffällige Regionalia

Auffällige Regionalia Hier werden regionale Titel genannt, die vom Buchhandel als besonders gut verkauft gemeldet wurden bzw. der Redaktion aufgefallen sind. Androsch (Hg.) Kraftort Ausseerland BRANDSTÄTTER Bouchal, Lukacs: Geheimnisvolle Unterwelt von Wien STYRIA Drobesch Auf den Spuren Klagenfurts HERMAGORAS Grieser Wien AMALTHEA Hartl: Grün-weiße Geschichten aus der Steiermark EDITION KEIPER Klepoch Verborgene Schönheit Wachau SUTTON Knapp, Rittberger Endlich Wochenende RITTBERGER & KNAPP Krenn: 20 Speisen, die man in Wien essen muss KRENN Menasse-Eibensteiner In sieben Tagen durch Wien STEINVERLAG fachverband aktuell delsüblichen Endgeräten herzustellen – dieser Passus im Vertrag mit der Sektion Familien und Jugend hebt die Entwicklungsleistung der Verlage hervor. Einhergehend damit hat die Nutzung von E-Books online und offline möglich zu sein. Auch darf diese Nutzung auf keine bestimmten Endgerätetypen (PC, Notebook, Laptop, Tablet) festgelegt sein. Die Verfügbarkeit offline ist mit den handelsüblichen Betriebssystemen und der breit angewendeten Browserversion zu gewährleisten. Bestellung und Bereitstellung von (barrierefreien) E-Books Die Bestellung des E-Books als Kombiprodukt „Buch und E-Book“ erfolgt, wie bereits in den vergangenen Jahren, über die Anwendung „Schulbuchaktion Online“. Dies gilt nun auch für „Buch und E-Book plus“. Die Bereitstellung des Schulbuchs auf der Plattform gilt für den Zeitraum von sieben Jahren nach Ablauf des jeweiligen Schuljahres, in dem der Code erstmals aktiviert wurde. Zusätzlich werden E-Books im Rahmen der Schulbuchaktion für sehbehinderte und blinde Anwender auch in barrierefreier Form über den beauftragten Dienstleister „Book Access“ zur Verfügung gestellt. Haftung liegt bei den Verlegern E-Books von approbierten Schulbüchern können zur Sicherstellung ihrer Nutzung in ihrer aktuellen Version vom zuständigen Bundesministerium auf ihre technische Anwendbarkeit geprüft werden. Stellt sich dabei heraus, dass ein E-Book nicht den technischen Benutzungserfordernissen entspricht, kann ein etwaiger administrativer Mehraufwand dem Schulbuchverlag in Rechnung gestellt werden. Gleichermaßen verantwortlich sind die Verleger für den sorgsamen Umgang mit den Adressen von Schülern und Pädagogen. Neue Geschäftsführung für Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft Niederösterreich © kk Philipp Die Adern Wiens BRAUMÜLLER Pongracz Wien für dich! VERLAG LONITZBERG Sagl O Heimat, Dich zu rühmen KRAL Seitlinger Salzburg Summits VERLAG ANTON PUSTET Thurner Mein Salzkammergut VERLAG ANTON PUSTET Zederbauer Rundumadum KRAL Dr. Clemens Grießenberger mit Mag. Karl Herzberger Dr. Clemens Grießenberger hat seit einem Jahrzehnt die Geschäftsführung mehrerer Fachgruppen in der Wirtschaftskammer Niederösterreich inne. Nun führt er, neben Werbung und Marktkommunikation und den Versicherungsmaklern, seit April auch die Buch- und Medienwirtschaft. Seit Mitte 2012 ist er auch stellvertretender Geschäftsführer der Sparte Information und Consulting. Clemens Grießenberger, ein St. Pöltner, absolvierte das Studium der Internationalen Betriebswirtschaft in Wien (Universität Wien) und Los Angeles (UCLA). 08 sortimenterbrief 6/19

© Alice Schnür-Wala fachverband aktuell Silberne Ehrenmedaille für Komm.-Rat Julius Breitschopf Longseller Titel, die in den letzten Monaten am häufigsten auf einem der ersten 10 Plätze der Schwarzer-Bestsellerlisten vertreten waren und deren letzte Platzierung nicht länger als 3 Monate zurückliegt. 10 x 5/2018–5/2019 Kast Der Ernährungskompass C. BERTELSMANN Friedrich Oelschlägel, Komm.-Rat Julius Breitschopf, Sonja Zwazl, Markus Fuchs Hohe Auszeichnung der Wirtschaftskammer Niederösterreich für erfolgreichen Verleger von Kinder- und Jugendliteratur. Komm.-Rat Julius Breitschopf war die Freude ins Gesicht geschrieben, als er von Komm.-Rätin Sonja Zwazl, der Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich, die hohe Kammerauszeichnung entgegennehmen durfte. Die Gründe dafür lesen sich wie ein Logbuch des Erfolges: Julius Breitschopf führt die Geschäfte der Julius Breitschopf GmbH in Kritzendorf bei Klosterneuburg. Ein Verlag für Kinder- und Jugendliteratur, der seit 70 Jahren aktiv ist. Das Unternehmen mit einem klaren Unternehmensprofil und einem attraktiven Portfolio ist in Österreich aktiv, dazu kommen intensive Exportaktivitäten nach Deutschland, Südtirol und der Schweiz. Die Ehrenmedaille überreichten mit WKNö- Präsidentin Sonja Zwazl, der Obmann der WK-Klosterneuburg, Markus Fuchs, und Leiter Friedrich Oelschlägel. 7 x 11/2018–5/2019 Hawking Kurze Antworten auf große Fragen KLETT-COTTA 4 x 2/2019–5/2019 Bracht Intervallfasten GRÄFE UND UNZER 4 x 2/2019–5/2019 Straubinger Der Jungbrunnen-Effekt KNEIPP 4 x 2/2019–5/2019 Wolfers Trau dich, es ist dein Leben BENE! Auszeichnug des Landes Tirol für die Wagner’sche in Innsbruck © Die Fotografen 4 x 12/2018–3/2019 Obama Becoming GOLDMANN 4 x 12/2018–3/2019 Huber: Woher wir kommen Wohin wir gehen EDITION A 4 x 10/2018–3/2019 Macedonia: Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke BRANDSTÄTTER Patrizia Zoller-Frischauf, Dominik Renk, Markus Renk, Melanie Renk, Christoph Walser Anlässlich eines Festaktes wurde die Wagner’sche Universitätsbuchhandlung vom Land Tirol geehrt. Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf überreichte gemeinsam mit dem Tiroler Wirtschaftskammerpräsidenten Christoph Walser eine Urkunde an den Unternehmer und Buchhändler Markus Renk. Neben den Glückwünschen bedankt man sich für die vielen wichtigen Impulse der Buchhandlung für das Land Tirol. Der Grundstein für eine bis dato 380-jährige Unternehmensgeschichte wurde im Oktober 1639 gelegt, als der Buchdrucker Michael Wagner von der Tiroler Landesfürstin Claudia von Medici die offizielle Erlaubnis erhielt, Bücher zu drucken und zu verkaufen. Nur wenige Buchhandlungen Europas können auf eine so lange Tradition zurückblicken. 3 x 3/2019–5/2019 Elsberg Gier. Wie weit würdest du gehen? BLANVALET 3 x 3/2019–5/2019 Rossbacher Steirerrausch GMEINER 3 x 3/2019–5/2019 Kast: Der Ernährungskompass Das Kochbuch C. BERTELSMANN sortimenterbrief 6/19 09


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!