Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 1 Jahr

sortimenterbrief Juni 2021

  • Text
  • Sport
  • Sachbuch
  • Buchhandlung
  • Juni
  • Verlag
  • Buch
  • Sortimenterbrief
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Juni 2021.

sonderthema belletristik

sonderthema belletristik Ode an das Matriarchat und die Geschichte eines Antihelden Sebastian Janata Die Ambassadorin ca. 320 Seiten, Softcover ISBN 978-3-499-27506-7 € 12,40 | rororo ET: 20. Juli Der junge Hugo Navratil muss zurück in die österreichische Provinz. Sein Großvater, mit dem ihn die Liebe zur Natur und der Tod eines kleinen Jagdhundes verband, ist gestorben, die Familie nimmt Abschied. Das burgenländische Dorf, der Wald, Freund und Feind, alles scheint wie immer. Doch auf der Beerdigung fallen Hugo zwei Frauen auf. Sie sind auf der Suche nach einer antiken Flinte – und sie glauben, dass Hugo weiß, wo sie ist. Je mehr Hugo es mit ihnen zu tun bekommt, desto besser versteht er, dass der alte Mann viele, durchaus schöne Gesichter hatte.Was hat es mit dem Verbund auf sich, der ihn und diese Frauen einst zusammenbrachte? Der Debütroman des Bachmann-Preisträgers Der Wiener Tiefkühlproduktelieferant Franz Schlicht soll einem makabren Wunsch nachkommen. Sein Kunde Doktor Schauer ist fest entschlossen, sich zum Sterben in eine Tiefkühltruhe zu legen. Er beauftragt Franz Schlicht, den gefrorenen Körper auf eine Lichtung zu verfrachten. Zum vereinbarten Zeitpunkt ist die Tiefkühltruhe jedoch leer, und Schlicht begibt sich auf eine höchst ungewöhnliche Suche nach der gefrorenen Leiche. Dabei begegnet er der Tatortreinigerin Schimmelteufel, einem Ingenieur, der sich selbst eingemauert hat, und einem Ministerialrat, der Nazi-Weihnachtsschmuck sammelt. Ferdinand Schmalz Mein Lieblingstier heißt Winter ca. 208 Seiten, Hardcover, mit Schutzumschlag ISBN 978-3-10-397400-3 € 22,70 | S. Fischer ET: 28. Juli Kann eine Freundschaft das Schicksal überstehen? Sofia Lundberg Der Weg nach Hause 380 Seiten, Hardcover, mit Schutzumschlag ISBN 978-3-442-31643-4 ca. € 20,60 | Goldmann ET: 30. August Ein Anruf aus Paris wirft Viola, die auf der schwedischen Insel Gotland lebt, völlig aus der Bahn. Nach Jahrzehnten des Schweigens meldet sich ihre ehemals beste Freundin Lilly, um sich für immer von ihr zu verabschieden. Viola steht unter Schock. Denn mit einem Mal sind sie wieder da – die längst verdrängten Erinnerungen an die Freundin und Vertraute aus Kindertagen. Als Schmerz und Traurigkeit sie zu überwältigen drohen, beschließt Viola, Lilly in Paris zu suchen, um sich endlich der gemeinsamen Vergangenheit zu stellen. Denn Viola weiß: Was sie beide damals auseinanderbrachte, kann sie heute wieder zusammenführen – wenn sie es nur beide wollen ... Jeder schweigt von etwas anderem Auf den ersten Blick ist Dunkelblum eine Kleinstadt wie jede andere. Doch hinter der Fassade der österreichischen Gemeinde verbirgt sich die Geschichte eines furchtbaren Verbrechens. Ihr Wissen um das Ereignis verbindet die älteren Dunkelblumer seit Jahrzehnten – genauso wie ihr Schweigen über Tat und Täter. In den Spätsommertagen des Jahres 1989, während hinter der nahegelegenen Grenze zu Ungarn bereits Hunderte DDR-Flüchtlinge warten, trifft ein rätselhafter Besucher in der Stadt ein. Da geraten die Dinge plötzlich in Bewegung: Auf einer Wiese am Stadtrand wird ein Skelett ausgegraben und eine junge Frau verschwindet. Wie in einem Spuk tauchen Spuren des alten Verbrechens auf – und konfrontieren die Dunkelblumer mit einer Vergangenheit, die sie längst für erledigt hielten. Eva Menasse Dunkelblum ca. 528 Seiten, Hardcover, mit Schutzumschlag ISBN 978-3-462-04790-5 € 25,70 Kiepenheuer & Witsch ET: 19. August 28 sortimenterbrief 6/21

Der Sommer aller Sommer kann kommen. Das Buch ist schon da! Sommer, Sonne und Spektakel – ein Roman wie eine festività für die Sinne. Let the sunshine in! Bestellen Sie den Sommer aller Sommer – sonst kommt er nicht! THOMAS MONTASSER Der Sommer aller Sommer Roman, ISBN 978-3-85179-422-9 SOEBEN ERSCHIENEN www.thiele-verlag.com info@thiele-verlag.com


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!