Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 1 Monat

sortimenterbrief Juni 2022

  • Text
  • Belletristik
  • Thriller
  • Krimi
  • Neuerscheinungen
  • Buchhandlung
  • Juni
  • Welt
  • Buch
  • Verlag
  • Isbn
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Juni 2022.

Meine Seele geht auf

Meine Seele geht auf Reisen Günter Bender Illustrator Es ist nicht entscheidend, wie lange wir unseren Weg gehen, sondern welche Spuren wir in unserem Leben hinterlassen… 06 sortimenterbrief 6/22

Günter Bender zeichnete für eine liebenswerte Welt Das werteArt-Team trauert um einen besonderen Menschen, Kollegen und lieben Freund. abschied in dankbarkeit In tiefer Trauer teilen wir mit, dass uns unser lieber Freund und Kollege Günter Bender für immer verlassen hat. Günter gehörte seit dem Jahr 2011 als Illustrator zu unserem Team und hat in dieser Zeit viele der zauberhaften Oups-Bilder für unsere Bücher und andere Produkte erschaffen. Nach seiner schweren Erkrankung musste er die Welt mit 62 Jahren viel zu früh verlassen. Traurig, aber sehr dankbar blicken wir auf eine wundervolle Zeit zurück, in der wir gemeinsam mit Günter viele schöne Dinge erschaffen haben, die weit über seinen Tod hinaus den Menschen ein Lächeln ins Herz zaubern werden. Bilder voll Lebensfreude und Herzlichkeit für die Ewigkeit Was bleibt sind wundervolle Bilder und die Erinnerung an eine schöne geinsame Zeit. Signierstunden auf der Frankfurter Buchmesse Freundschaft in Wort und Bild: Autor Kurt Hörtenhuber und Illustrator Günter Bender „Er war nicht nur ein begnadeter Zeichner, sondern auch ein liebevoller Kollege und ein Seelenpartner für mich”, blickt Autor Kurt Hörtenhuber auf zehn Jahre Freundschaft zurück. „Er hatte immer ein gutes Gespür, Bilder zu meinen Texten zu kreieren und umgekehrt.” „Die Arbeit mit Oups hat mein Leben verändert. Ich blicke in Dankbarkeit auf eine schöne Zeit zurück.” Advertorial Mit Freude und Zufriedenheit blätterte Günter wenige Wochen vor seinem Tod die druckfrischen Neuerscheinungen durch, für die er noch sämtliche Illustrationen erstellt hat. Alle Bilder sind voll Lebensfreude, denn es war sein Wunsch Spuren der Liebe und Freude zu hinterlassen, die gerade in der heutigen Zeit so gut tun. „Ich möchte den Oups-Freunden fröhlich und lebensfroh in Erinnerung bleiben”, betonte Günter bis zu seinem Abschied. Illustrator Johannes Böttinger, der seit 2017 zusammen mit Bender für den Verlag zeichnet, sieht seinen Kollegen als großes Vorbild: „Günter hat mich mit seinem Farbspiel sehr inspiriert. Ich möchte Oups getreu seinem Motto weiterzeichnen: mit viel Liebe und Lebensfreude.“ Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Eines der letzten Bilder (rechts) zeigt, dass sich Günter sehr vertrauensvoll auf seine letzte Reise begeben hat. Dies hat er uns auch in vielen Gesprächen wissen lassen. Wir sind überzeugt, dass er nun an einem Ort angekommen ist, an dem es nur Liebe und Frieden gibt. sortimenterbrief 6/22 07


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!