Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 2 Monaten

sortimenterbrief Juni 2022

  • Text
  • Belletristik
  • Thriller
  • Krimi
  • Neuerscheinungen
  • Buchhandlung
  • Juni
  • Welt
  • Buch
  • Verlag
  • Isbn
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Juni 2022.

sonderthema krimi &

sonderthema krimi & thriller Historischer Kriminalroman aus der Kaiserzeit Gudrun Wieser Jenseits der Mur ca. 240 Seiten, Softcover ISBN 978-3-7408-1625-4 € 13,40 | emons ET: 25. August Es ist das Jahr 1882, in der Nähe von Graz: In einem gestrengen Mädchenpensionat ereignen sich schauerliche Todesfälle unter den Schülerinnen. Alle Opfer tragen eine rosafarbene Schleife an ihrer Kleidung. Der jungen Lehrerin Ida Fichte fallen noch mehr mysteriöse Details auf, und gemeinsam mit dem örtlichen Gendarm Wilhelm Koweindl beginnt sie zu ermitteln. Bald schon werden die beiden in ein abgründiges Spiel hineingezogen, in dem nichts ist, wie es scheint – dann begeht Ida einen verhängnisvollen Fehler ... So nahe dran, dass es wehtut – so nachvollziehbar, dass es unheimlich ist Herbert Dutzler In der Schlinge des Hasses ca. 352 Seiten, Hardcover ISBN 978-3-7099-8102-3 ca. € 22,90 | Haymon ET: 4. Oktober Leo ist ein unschuldiges Kindergartenkind – Leo ist ein rechtsradikaler Mörder. Sein Hass hat einen Ursprung: Leos Vater. Denn der weiß ganz genau, wie sein Sohn zu sein hat: als Kind gehorsam und ordentlich, als Erwachsener autoritär und angesehen. Leos Mutter steht daneben und fängt die Schläge ab, bevor sie Leo treffen. Aus ihr macht das eine gebrochene Frau. Und aus Leo? Welche Wahl hat er denn, als selbst gewalttätig zu werden? Sein Weg scheint vorgezeichnet, unausweichlich. Oder hat er vielleicht doch eine Wahl? Könnte er sich gegen seinen Hass entscheiden? Es gibt Hoffnung: Marinca. Vielleicht kann sie zu ihm durchdringen. Es bleibt ihr aber nicht viel Zeit. Inspektor Ruprecht ermittelt Wer fällt wem zum Opfer? Ernst Kaufmann Blanke Gier Inspektor Ruprecht und die Kunst ca. 300 Seiten, Hardcover ISBN 978-3-7025-1070-1 ca. € 24,– E-Book: 978-3-7025-8102-2 Verlag Anton Pustet ET: Ende Oktober Martin Ruprecht, Chefinspektor des Landeskriminalamts Salzburg, wird nachts zu einem Leichenfund gerufen. Der bekannte Kunstexperte Otto Bachinger hängt tot in seinem Apartment. Obwohl zunächst alles nach einem Selbstmord aussieht, irritieren Ruprecht die Umstände am Tatort und so nimmt er Ermittlungen auf. Nach und nach tun sich Abgründe hinter der bürgerlichen Fassade des toten Kunst-Sachverständigen auf, und instinktiv spürt Ruprecht, dass er es mit einem Netzwerk zu tun hat, das sich bis in die höchsten Kreise zieht. Geraubte Kunst wird illegal verschoben – und das bereits seit vielen Jahren. Als die Presse über diesen Skandal berichtet, gerät auch seine Familie ins Visier dieser gefährlichen Organisation, und als er erkennt, wer die Hintermänner sind, zieht es selbst dem erfahrenen Chefinspektor fast den Boden unter den Füßen weg. Jetzt muss Ruprecht blitzschnell handeln. Mithilfe der italienischen Finanzpolizei rast er nach Monfalcone, wo russische Hehler bereits auf die heiße Ware warten. Heinz Kröpfl Jagdrausch (K)ein Kriminalroman ca. 168 Seiten, Hardcover ISBN 978-3-7025-1069-5 ca. € 24,– E-Book: 978-3-7025-8101-5 Verlag Anton Pustet ET: Anfang September Ein heißer Tag. Eine geliebte Frau, die sich nicht mehr geliebt fühlt. Ein Ex- Schriftsteller, der insgeheim weiterschreibt. Und ein Mann in einem Geländewagen: im Jagdrausch, wie die anderen, auch er. Die Frau verschwindet während einer Wanderung im Wald. Spurlos. Nach einem Streit mit dem Ex- Schriftsteller. Der Mann im Geländewagen nimmt Fahrt auf. Bis er schließlich zur Waffe greift. Gegen Ende fällt ein Schuss. Wer wurde getroffen? Wo ist die Leiche? Und: Warum schwitzt der Vernehmungsbeamte ständig? 58 sortimenterbrief 6/22

Kriminalroman zur erfolgreichen ARD-Reihe mit über 7 Millionen Zuschauer:innen sonderthema krimi & thriller Ein vergnüglicher Erotik-Krimi Ein neuer Fall für „Frau Commissario“ Sonja Schwarz von der Kripo Bozen: Diesmal gibt ein Anschlag in der beschaulichen Südtiroler Kurstadt Meran Rätsel auf ... Ein Transporter ist in ein belebtes Meraner Straßencafé gerast, es gibt Verletzte, der Fahrer flieht. Ein Anschlag! Capo Commissario Sonja Schwarz steht vor einigen Rätseln: Wer ist der Mann? Auf wen hatte er es abgesehen? Wo versteckt er sich nun? Zeitgleich nimmt ein undurchsichtiger Reporter Sonjas Weingut allzu genau unter die Lupe – ist sie selbst in Gefahr? Ein Nervenspiel mit unerwartetem Ausgang nimmt seinen Lauf! Simone Dark: Der Bozen-Krimi: Vergeltung. Das Buch zum Film ca. 176 Seiten, Softcover, mit Klappen, ISBN 978-88-7283-809-9 € 14,90 | Edition Raetia, ET: August Ein Mann, zwei Welten Die Verwandlung beginnt 11.000 Meter über der Mongolei. Tateo Kuranaga, Karatemeister im siebenten Dan, zieht seinen schwarzen Gürtel enger. Das leise Dröhnen in der Flugzeugkabine mischt sich mit Bachs Cello-Suite Nummer 1. Mit einem ausklingenden Akkord steht er langsam auf, streckt sich ruckartig durch und brüllt: „Ich will Ippon!“ Über mehrere Sitzreihen hinweg fahren Passagiere erschrocken zusammen. Zu diesem Zeitpunkt steht der legendäre Karate-Lehrer Naruto Gishin auf der japanischen Insel Okinawa in Reiherfußstellung auf einem Felsen in der Brandung. Er blickt zum Himmel. Wenn sein bester Schüler ihn ruft, muss etwas Außergewöhnliches im Gange sein. Beide ahnen nicht, dass dies der ultimative Kampf ihres Lebens wird. Ihre Gegner sind zahlreicher, als sie dachten. Und sie sind gefährlich. Diese Gegner wollen nichts anderes, als eine neue Weltordnung etablieren. Ein Virus passt da perfekt in ihr Konzept. Commissaire Daquin ermittelt im Umfeld des FC Lisle-sur-Seine Günther Mayr Herr Kuranaga Ein Samurai zwischen Sushi und Schweinsbraten 200 Seiten, Hardcover ISBN 978-3-8000-7821-9 € 22,– Carl Ueberreuter Verlag ET: 6. Oktober An einem schönen Pariser Maimorgen im Jahr 1990 fallen plötzlich Schüsse. Vor einer Einkaufspassage strecken MP-Garben zwei Personen nieder. Ein Motorrad rast davon. Commissaire Daquin und sein Team sind tief geschockt: Einer der Ihren ist tot, erschossen an der Seite einer jungen Frau mit Drogen-Vorgeschichte. Damit verliert Commissaire Daquin einen seiner besten Männer. Schnell führt die Ermittlung zum aufsteigenden Fußballclub Lisle-sur-Seine, den sein selbstherrlicher Präsident um jeden Preis siegen sehen will. Dominique Manotti: Abpfiff 240 Seiten, Softcover, ISBN 978-3-86754-265-4 ca. € 13,– | Ariadne, ET: 12. September sortimenterbrief 6/22 59 Auf dem St. Marxer Friedhof in Wien geschehen zwei Morde. Obwohl alle Indizien auf das SM-Studio einer gewissen Kalla zeigen, lotst Chefinspektor Feylhaber die Ermittlungen in eine andere Richtung. Während eines früheren Falls, wurde er gemeinsam mit DDr. Hans Jobst, einem Finanzdirektor, und dessen Mitarbeiterin, Helga Schuh, im Keller jenes Studios von einem Verrückten gefangen gehalten und gefoltert. Kalla erstach den Entführer und befreite die Gefangenen in letzter Sekunde. Während Kalla wegen dieses Vorfalls in U-Haft sitzt, bittet Feylhaber Helga und Hans, das SM-Studio vorübergehend zu betreiben. Helga, Kallas ehemalige Schulfreundin, die bereits sporadisch Domina-Erfahrungen gesammelt hat, und DDr. Hans Jobst, der im Milieu völlig Unbedarfte, schlagen sich, trotz skurriler und turbulenter Szenen, sehr erfolgreich. Wären da nicht die Morde im Sankt Marxer. Was haben Hans und Helga damit zu tun, und welche Rolle spielt der undurchsichtige Einzelgänger Chefinspektor Feylhaber? Helga Schuh & Hans Ebert DTT – Diskret Teuer Tödlich 280 Seiten Hardcover, ISBN 978-3-99129-695-9, € 22,90 Softcover, ISBN 978-3-99129-697-3, € 12,90 myMorawa | Auslieferung: Mohr Morawa


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!