Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 2 Jahren

sortimenterbrief März 2020

  • Text
  • Menschen
  • Hardcover
  • Kinder
  • Beethoven
  • Welt
  • Wien
  • Sortimenterbrief
  • Buch
  • Verlag
  • Isbn
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe März 2020.

imis erema- rilr n- Nina

imis erema- rilr n- Nina Stögmüller, Robert Versic Märchenhafte Kraftplätze Wandern im Waldviertel ca. 264 S., durchg. bebildert, franz. Broschur 978-3-7025-0972-9, € 24,90 Verlag Anton Pustet, ET: März Sie brachten ja bereits einen Band über Märchenhafte Kraftplätze gemeinsam mit Robert Versic heraus – und zwar über Wandern im Mühlviertel. Im heurigen Frühjahr steht das Waldviertel am Plan? Wie teilen Sie sich mit Herrn Versic die Arbeit? Stögmüller: Robert Versic ist nicht nur Co-Autor und Fotograf. Er ist auch mein Lebenspartner. Die letzten zwei Jahre waren wir bei jeder Gelegenheit im Waldviertel, um die Wandertouren zu definieren und vor Ort zu recherchieren. Er ist für die Routenplanung, die Wegbeschreibungen und die Fotos zuständig. Ich widme mich den historischen Hintergründen, den Sagen und in meiner Funktion als Märchenfee auch den Märchen. Als Märchenautorin verbinde ich Alt und Neu – verfasste auch zu jeder der 25 Wandertouren ein neues Märchen. Wie wählen Sie die Kraftorte aus? Stögmüller: Wir achten sehr darauf, aus allen Bezirken der Region Plätze aufzunehmen – von bekannten Klassi- sonderthema reise Ossi Hejlek im Gespräch mit Nina Stögmüller Mit der Märchenfee das Waldviertel durchwandern kern, wie beispielsweise Maria Taferl oder die Ysperklamm, bis zu besonderen Geheimtipps. Wir haben die für uns besten Routen ausgewählt – gegangen sind wir viel mehr Touren. Wer definiert eigentlich einen Ort als Kraftplatz? Stögmüller: Auf jeden Fall nicht wir (lacht). Dabei handelt es sich um über Jahrtausende überlieferte und verehrte Plätze. Viele von ihnen waren schon vor der Christianisierung bekannt. Die Quintessenz des Buches sind 25 wunderbare Wandertouren durch das Waldviertel. Die magischen Kraftplätze verstehen sich als besondere Orte in der Natur, die man selbst erkunden und bei den Touren entdecken kann – wenn man mag. Sie sind alle im Buch genau beschrieben. Ebenso finden die Leser viele Sagen, die ich in gekürzter Form für die Touren zusammengetragen habe – genauso wie meine 25 eigens verfassten Märchen. Wie präsentieren sich die jeweiligen Wandertouren? Stögmüller: Es sind jeweils Drei- bis Fünf-Stunden-Wanderungen. Alle sind wunderbar für Familienausflüge geeignet und führen am Ende wieder zum Ausgangspunkt zurück. Die Wanderer finden Höhenprofile, Übersichtskarten, Informationen zu Parkmöglichkeiten sowie Wissenswertes und Tipps zu Nahbereichszielen im kulturellen Sektor – Museen, Burgen ...– wie auch im gastronomischen Bereich. Abgerundet wird alles durch meine Märchen, die vor allem für Kinder eine fantasieanregende Bereicherung darstellen. Gedacht ist, Das Autoren-Duo: Nina Stögmüller und Robert Versic dass die Märchen vor Ort im Zuge der Wanderungen gelesen werden – oder als Vor- bzw. Nachbereitung. Die Spiritualität der Kraftplätze findet ihren besonderen Platz im Buch – es ist aber nicht als Esoterikwerk zu verstehen. Die Kraftplätze verstehen sich als Motivationsziele am Weg – von denen gibt es auf jeder Tour viele zu entdecken. Ihr Wunsch für das neue Buch? Stögmüller: Dass es so gut angenommen wird wie der Band übers Mühlviertel, der bereits in der zweiten Auflage ist. Danke für das Gespräch! © Fotos – Robert Versic 62 sortimenterbrief 3/20

UNSERE HIGHLIGHTS IM FRÜHJAHR Der Klassiker mit allen aktuellen Flugzeugtypen weltweit geht in die 60. Auflage. Der Schwerpunkt: Flugzeugmuster, die seit 60 Jahren im Einsatz stehen. 320 Seiten, 310 Abb., 10 x 16,5 cm c 12,95 | 978-3-613-04253-7 Vom belächelten Startup zum ernstzunehmenden Automobilhersteller: Die vollständige Modellübersicht inkl. Hintergrundberichte zur Elektro-Marke Tesla. 192 Seiten, 120 Abb., 23 x 26,5 cm c 29,90 | ISBN 978-3-613-04263-6 Faszination Gipfelstürmer: Eine Enzyklopädie mit mehr als 60 Zahnradbahnen weltweit, angefangen von der Zugspitzbahn bis hin zum Mount Washington. 256 Seiten, 350 Abb., 23 x 26,5 cm c 29,90 | ISBN 978-3-613-71377-2 Detaillierte Dokumentation über die Kriegsschiffe der Seemacht Österreich-Ungarn im Ersten Weltkrieg und deren Verbleib. 144 Seiten, 140 Abb., 21 x 28 cm c 19,95 | ISBN 978-3-613-04281-0 Themenvielfalt im Frühjahrsprogramm – bildstarke Bücher für jedes Hobby Einzigartige Dokumentation über die Modellhistorie und Firmengeschichte der österreichischen Kult-Marke KTM seit 1953. 224 Seiten, 350 Abb., 23 x 26,5 cm c 34,90 | ISBN 978-3-613-04271-1 Die Karriere des einzigartigen Heckmotor-Sportwagens – von den ersten Entwürfen bis hin zum modernsten 356. Mit neuen Bildern aus dem Porsche Archiv. 256 Seiten, 350 Abb., 23 x 26,5 cm c 39,90 | ISBN 978-3-613-04262-9 So schön kann Schwedisch sein: Alle Volvo-Pkw-Modelle seit 1927, angefangen vom ÖV4 und PV4 bis zu den neuen S90 und V90. 176 Seiten, 160 Abb., 23 x 26,5 cm c 24,90 | ISBN 978-3-613-04268-1 Das komplette Wissen zum Erwerb der Privatpilotenlizenz jetzt in 8. aktualisierter Auflage. Die ideale Prüfungsvorbereitung mit Tipps, Beispielen und Merkhilfen. 410 Seiten, 380 Abb., 17 x 24 cm c 39,90 | ISBN 978-3-613-04251-3 Leseproben zu allen Titeln auf unserer Internetseite WWW.PAUL-PIETSCH-VERLAGE.DE c/o Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH Postfach 260, A-1101 Wien Telefon: +43 (1) 68 01 45 bestellung@mohrmorawa.at


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!