Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 6 Monaten

sortimenterbrief November 2021

  • Text
  • November
  • Sachbuch
  • Regionalkrimi
  • Krimi
  • Taschenbuch
  • Buchhandlung
  • Weihnachten
  • Verlag
  • Sortimenterbrief
  • Buch
  • Hardcover
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe November 2021.

verlagsnews Alles Gute

verlagsnews Alles Gute zum Geburtstag 1. 12. KATHARINA LINDAU Reithmeyer, Neunkirchen 1. 12. ROTRAUT SCHÖBERL Leporello, Wien 2. 12. THOMAS IGLER Wallig Igler, Radstadt 3. 12. JOHANNES KÖSSLER Seeseiten, Wien 3. 12. GEORG RANGGER Morawa, Wien 5. 12. EVA HARTMANN Hartmann, Golling 6. 12. MAG. ANDREAS BESOLD Besold, St. Veit/Glan 7. 12. KARIN HAJEK Hajek, St. Valentin 9. 12. CHRISTOPH ECKL LeseZeit – Liesing, Wien 10. 12. TOBIAS BÖNSCH Ravensburger, Ravensburg 15. 12. ULRICH RAIFER Verlagsvertreter, Stockerau © Harald Eisenberger Frischer Presse-Wind für Molden, Pichler, Styria und Kneipp Mag. Pia Buchner, MAS (li) hat die Leitung Presse, PR und Marketing übernommen. Sie kommt von den Österreichischen Bundesforsten, wo sie seit 2012 das Marketing und die Unternehmenskommunikation leitete und zuletzt auch als Unternehmenssprecherin fungierte. Unterstützt wird sie dabei von Franziska Weik, MA, BA (re), die zuvor u. a. die Presse und das Marketing für das Mozarthaus Vienna verantwortet hat. Die bisherige Presse-Leiterin der Styria Buchverlage, Mag. Elisabeth Katzensteiner, MA, hat sich auf eigenen Wunsch aus dem Verlag in die Selbstständigkeit verabschiedet. News aus der Schwabe Verlagsgruppe Frank Milschewsky hat die Vertriebsleitung für alle Verlage der Schwabe Verlagsgruppe übernommen. Er verantwortet zudem das Marketing des Schwabe Verlages in Basel und Berlin, das Marketing der beiden Publikumsverlage NZZ Libro und Zytglogge in Deutschland und Österreich sowie die Entwicklung des Berliner Standorts der Verlagsgruppe. © Harald Eisenberger Books in London als Lizenzmangerin tätig, verstärkt das Lizenzteam. Zusammen mit Louise Münzer, die aus der Mutterschaftspause zurück ist, Sindhya Bergamin und Laetitia Hasler wird sie die Abteilung neu organisieren. Nina Grünberger (re), von 2015 bis 2018 Presseleiterin im Verlag, übernimmt die neu geschaffene Stelle als Leiterin der Marketingabteilung. In ihre Verantwortung gehören auch die Markenentwicklung und Markenkommunikation. Naomi Wolter unterstützt das Lektorat. Klaus Magele stößt zu Morawa Klaus Magele ergänzt die Geschäftsführung des Bucheinzelhandels bei Morawa. Der gebürtige Grazer und ehemalige Geschäftsführer der Salamander Austria GmbH bringt mit seiner langjährigen Managementerfahrung im Bereich des filialisierten Fachhandels von der Markenpositionierung bis zum Shop-Konzept ein umfangreiches Knowhow mit. Durch die Erweiterung des Managements wird Morawa zukünftig die stationären Bereiche, aber vor allem auch die digitale Entwicklung des Unternehmens vorantreiben, um noch mehr Nähe zum Kunden zu gewinnen. © privat © privat Weitere Geburtstage auf Seite 121 Informationen bitte an Silvia Kudrna silvia.kudrna@schwarzer.at NordSüd Verlag Personalie Hanna Lang (li), seit 2019 im Lektorat von NordSüd und zuvor bei Walker Neu im Ullstein-Vertriebsteam Sonnhild Raschke (li) unterstützt das Key-Account-Management. Die diplomierte Buchhandelswirtin kommt von der Edel Verlagsgruppe. Linda Brockmeier (re) verstärkt als Digital Sales Managerin das Vertriebsteam und baut vor allem den Onlinevertrieb weiter aus. Die Betriebswirtin kommt von Thalia, wo sie insgesamt neun Jahre tätig war. Happy Birthday! 122 sortimenterbrief 11/21

WIedeRGut ARNO lIeFeRBAR auslieferer- & vertreterinfo Informationen bitte an Silvia Kudrna, Tel. 01/548 13 15-34, Fax 01/548 13 15-39, E-Mail silvia.kudrna@schwarzer.at Mohr Morawa: Neue Verlage in der Auslieferung Wiedergut Arno, 978-3-200-07988-5 Im Barsortiment! elISABetH SANdMANN et: 5. deZeMBeR Arno Wiedergut VIel MeHR GeHt NIcHt 480 Seiten, teils bebildert, Hardcover ca. € 24,– | ISBN 978-200-07988-5 Spannend, schockierend, enthüllend, berührend und erheiternd sind die Geschichten und Anekdoten, die der Villacher Arno Wiedergut aus sechs Jahrzehnten seines Lebens erzählt. Er berichtet über bisher unbekannte Vorkommnisse, die man kaum glauben möchte. Einiges, was der Autor in seinem langen Berufsleben als innen- und außenpolitischer Redakteur der Austria Presse Agentur nie veröffentlichen hätte dürfen, kommt hier zur Sprache. Zudem gibt es nahezu unglaubliche Dinge, die er beruflich und privat im In- und Ausland erlebt hat und welche man besser nicht machen sollte. Stichworte: Krieg, Drogen, Mafia, Korruption, Spielsucht, Frauen ... Viele der Erzählungen sind mit den dazu passenden Originalfotos angereichert, die Staunen und Schmunzeln hervorrufen. Und zwei Garantien gibt es auch: Jedes Wort in diesem Buch ist wahr und es hat wohl noch niemand so schonungslos über sein Leben berichtet! Information Neue Webshop-Funktionen bei Mohr Morawa Als weitere wichtige Funktion können Kunden ab sofort im Webshop im Menü „Meine Lieferungen“ auch ihre Lieferbelege und Rechnungen als PDF herunterladen. Wenn man Spalten, die nicht benötigt werden, komplett ausblendet, indem man die nicht relevanten Menüpunkte nach links verschiebt, schafft man eine individuelle schnelle Übersicht über erhaltene Lieferungen. Gleiches gilt auch für Rückstände. Zeitfracht senkt Preise Die Zeitfracht GmbH senkt ab 1. Jänner 2022 die Transportpreise für Kunden, die ausschließlich die Buchlogistik der Zeitfracht nutzen. Das Unternehmen reduziert die Entgelte für das Barsortiment um 10 %, für exklusive Verlagsbeischlüsse um 5 %. Das neue Modell knüpft an das bereits eingeführte 36-Stunden- Modell an. Dieses ermöglicht stationären Händlern, Transportkosten durch den Verzicht der Übernachtlieferung zu senken. Neue Öffnungszeiten bei Medienlogistik ab 1. November Montag bis Donnerstag: 7 bis 15.30 Uhr Freitag: 7 bis 15 Uhr Nahid Shahalimi WIR SINd NOcH dA! Mutige Frauen aus Afghanistan ca. 144 Seiten, Hardcover ca. € 20,60 | ISBN 978-3-945543-56-6 Die Mitteilungen über den Sieg der Taliban in Afghanistan haben vor allem jene mit ungeheurer Wucht getroffen, die in diesem Land geboren sind und/oder dort Freundinnen, Freunde und Verwandte haben. Aber auch die gesamte freie Welt – und besonders wir Frauen – staunen, wie schnell Margaret Atwoods Dystopie Wirklichkeit werden konnte. Farben verschwinden aus den Straßen, Frauenstimmen verstummen. Umso wichtiger ist es, die Stimmen der Frauen hörbar zu machen. Das vorliegende Buch lässt Frauen in Interviews und Beiträgen zu Wort kommen, die alle in Afghanistan geboren wurden, dort gelebt haben und sogar noch leben. Einige von ihnen haben unter dramatischen Umständen in den letzten Wochen das Land verlassen, andere leben seit Längerem im Ausland und haben versucht, von der westlichen Welt aus (USA, Kanada, Deutschland) ihre Freundinnen und Schwestern (im Geiste) zu unterstützen. Sie schreiben vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen über Gewalt und Bestrafung – Erziehung und Kontrolle – Menschenrechte und Rechtsprechung – Wohlstand, Gesundheit, Kontrolle des eigenen Körpers sowie geopolitische Interessen und Ressourcen. Auslieferung MOHR M ORAWA Buchvertrieb GesmbH A 1230 Wien, Sulzengasse 2 Tel.: 01/680 14-0, Fax: 01/689 68 00 E-mail: bestellung@mohrmorawa.at sortimenterbrief 11/21 123 Auslieferung MOHR M ORAWA Buchvertrieb GesmbH A 1230 Wien, Sulzengasse 2 Tel.: 01/680 14-0, Fax: 01/689 68 00 E-mail: bestellung@mohrmorawa.at


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!