Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 8 Monaten

sortimenterbrief November 2021

  • Text
  • November
  • Sachbuch
  • Regionalkrimi
  • Krimi
  • Taschenbuch
  • Buchhandlung
  • Weihnachten
  • Verlag
  • Sortimenterbrief
  • Buch
  • Hardcover
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe November 2021.

ooks4christmas

ooks4christmas belletristik Weihnachten, witzig, wunderbar Lucie Castel Ein ganz besonderes Weihnachtsfest 240 Seiten, Hardcover ISBN 978-3-85179-486-1 € 16,50 | Thiele Vor zwei Jahren strandeten Scarlett und William an Heiligabend auf dem eingeschneiten Londoner Flughafen Heathrow. Aus der streitbaren Allianz einer Französin und eines Engländers wurde rasch Liebe. Nun wollen die beiden heiraten, und Scarlett hat sich in den Kopf gesetzt, dass die Hochzeit an Heiligabend stattfinden soll. Doch bereits die Vorbereitungen münden in eine Katastrophe: Kurz vor der geplanten Traumhochzeit, zu der Scarletts französische Familie angereist ist, geht alles schief. Die beiden Familien sind sich nicht grün, und schlimmer noch: Der Hochzeitsplaner segnet überraschend das Zeitliche. Mit diesem Unglücksfall könnte Scarlett ja noch leben, auch damit, dass wegen einer Wasserverseuchung plötzlich alle Läden geschlossen sind. Sie könnte auf ihr schönes Kleid verzichten, auf die Hochzeitstorte, den exzellenten Traiteur und sogar auf ihren Brautstrauß – solange sie nur William an ihrer Seite hat. Berührende, fein beobachtete Geschichten Vicki Baum Der Weihnachtskarpfen 160 Seiten, Softcover ISBN 978-3-462-00132-7 € 10,– | KIWI Vicki Baums wichtigste Werke in großartig gestalteten Neuausgaben ... und drei fantastische Wiederentdeckungen der legendären Grande Dame des Gesellschaftsromans. „Vermutlich das Anständigste, was ich geschrieben habe“, urteilte die Autorin selbst kokett über ihre Erzählungen. Gleich die erste des Bandes, Der Weg, brachte ihr den Hauptpreis eines Wettbewerbs ein und das besondere Lob eines Jury-Mitglieds: Thomas Mann. Baums berührende, fein beobachtete Geschichten wirken beeindruckend modern. Und bei aller Unterhaltsamkeit verhandeln sie wie nebenbei die ganz großen Themen der Existenz: Krieg, Liebe und Tod. Vorfreude auf das allerschönste Fest im Jahr Isabella Farkasch Der Duft von Weihnachten wie damals Märchen für Erwachsene 220 Seiten, Softcover ISBN 978-3-99060-247-8 € 15,– | Goldegg Weihnachten wie damals – eine Zeit voller freudiger kindlicher Erwartung auf das große Fest. Ein Adventkalender, dessen Türchen bedeutsame Bildchen verbargen, verkürzte die Wartezeit ebenso wie der respektvoll hinterlegte Brief mit kleinen Wünschen an das Christkind. Es gab Leseabende mit Flötenspiel und Weihnachtskeksen. Ein besonderer Duft drang durch das Haus – von Kerzen, Tannenzweigen, Lebkuchen und Gewürzen. Die Märchenerzählerin Isabella Farkasch taucht tief in Kindheitsträume ein und öffnet die Herzen für das einstige Vertrauen, das Kinder verspürten. In bewährter Weise verknüpft sie Märchen mit der Bedeutung der Zahlen an den 24 besonderen Tagen, garniert mit Rezepten zu besonderen Dufterlebnissen. Sie entführt in eine Welt, in der Wunder selbstverständlich sind und die Gewissheit herrscht, dass alles wieder gut wird. 24 humorvolle Weihnachtskatastrophen vom Bestseller-Duo Volker Klüpfel, Michael Kobr Morgen, Klufti, wird’s was geben Eine Weihnachtsgeschichte 144 Seiten, Hardcover ISBN 978-3-550-05039-8 € 14,40 | Ullstein Weihnachten bei den Kluftingers, das sind Erikas selbstgebackene Plätzchen, Kluftingers alljährlicher Kampf mit dem Christbaum und vor allem viele lieb gewonnene Traditionen. Die werden allerdings gründlich durcheinandergewirbelt, als sich spontan Besuch aus Japan ankündigt und Erika obendrein zwei Tage vor Heiligabend von der Leiter fällt. Kommissar Kluftinger ist also bei den Festvorbereitungen auf sich allein gestellt. Keine leichte Aufgabe, denn sein japanischer Besucher erwartet nicht weniger als das ultimative Allgäuer Weihnachtserlebnis. Und so nimmt die Katastrophe ihren Lauf ... 78 sortimenterbrief 11/21

Die schönsten Weihnachtsgeschichten books4christmas belletristik Was gibt es Schöneres, als Weihnachten mit den Liebsten zu feiern? Das gemeinsame Kochen und endlose Weihnachtsessen, der Waldspaziergang mit der besten Freundin, ob auf dem Land oder mitten in Las Vegas – Weihnachten ist etwas Besonderes. Umso mehr, wenn es Wurst mit Lebkuchengewürz gibt, der Geist einer Hexe zu Besuch kommt und das Christkind den ersten Weihnachtsbaum erfindet. Froh und munter. Mit Weihnachtsgeschichten von F. Scott Fitzgerald, Sue Hubbell, Joan Aiken u. v. a. 272 Seiten, kartoniert, ISBN 978-3-257-24605-6, € 11,40 | Diogenes www.antiumverlag.ch Diesen Monat neu: Eine emotionsgeladene Geschichte, wie sie sich damals wirklich hätte ereignen können. Ein zeitloser Begleiter durch den Advent Viele verbinden die Geschichten des beliebten österreichischen Heimatdichters Karl Heinrich Waggerl mit ihrer eigenen Kindheit, als sie diese von den Großeltern oder Eltern vorgelesen bekamen und sich auf das Christkind freuten. Gerade heute, in der Zeit des Weihnachtskonsumrauschs, tut es gut, die Ruhe einkehren zu lassen und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Dabei ist die Lektüre der weihnachtlichen oder auch anderen Waggerl-Geschichten genau das Richtige, um „abzuschalten“, zu entspannen und sich in die Vorfreude und Gefühlswelt der eigenen Kindheit zurückzuversetzen! Karl Heinrich Waggerl Weihnachts- und andere Geschichten. Erinnerungen an die Kindheit 152 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-99103-020-1, € 9,90 | Kral Pascal Zehnder: Das verschluckte Tal Erscheint im Nov. 2021, 124 S., € 17.50 ISBN 978-3-907132-22-7 Heitere Alltagsgeschichten und Mundart-Poesie Viele versuchen es, doch kaum jemandem gelingt es, die Sehnsucht nach weihnachtlicher Freude und Fröhlichkeit besser auf den Punkt zu bringen als Buchstabenmutter® Monika Krautgartner mit ihren kleinen, feinen Geschichten. Ihre heiteren, bodenständigen Alltagsbetrachtungen spiegeln ihren warmherzigen Humor, aber auch ihren Sinn für den Kern des Weihnachtsfestes wider. Weitere Titel im Herbst: Monika Krautgartners Texte widmen sich Traditionellem, machen aber auch vor Weihnachts-Tabus wie dem sinnlosen Geschenk, dem Geschlechterkampf zwischen Christkind und Weihnachtsmann, aber auch dem veganen Festtagsbraten nicht halt. Wie schon in ihren früheren Büchern gelingt es ihr zweifellos auch mit diesem Buch, aus selbst hartgesottenen Adventverweigerern lächelnde Krippenfreunde zu machen. Monika Krautgartner: Ih gfrei mih so auf Weihnachtn! 112 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-99113-202-8, € 16,90 | Trauner sortimenterbrief 11/21 79 Bücher, die Brücken schlagen.


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!