Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 3 Monaten

sortimenterbrief November 2021

  • Text
  • November
  • Sachbuch
  • Regionalkrimi
  • Krimi
  • Taschenbuch
  • Buchhandlung
  • Weihnachten
  • Verlag
  • Sortimenterbrief
  • Buch
  • Hardcover
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe November 2021.

ooks4christmas

ooks4christmas regionalkrimi Die Eier sind gefärbt, die Messer gewetzt Rätsel um zwei Todesfälle Thomas Stipsits Eierkratz-Komplott Ein Stinatz-Krimi ca. 180 Seiten, Paperback ISBN 978-3-8000-9009-9 € 17,– | Ueberreuter ET: 12. November Das Eierkratzen ist ein altes Stinatzer Kunsthandwerk, das in der Osterzeit nur mehr von ganz wenigen Frauen ausgeübt wird. Als Gruppeninspektor Sifkovits gerade mit seiner Mutter Baba unterwegs ist, um Eier-Nachschub zu besorgen, erhält er die Nachricht, dass Fredi Horvatits erstochen wurde – mit dem Eierkratzmesser von Sifkovits’ Mutter. Der „burgenländische Columbo“ steht vor dem kniffligsten Fall seiner Karriere. Renate Taucher Tod im Schloss Marchegg ca. 250 Seiten, Softcover ISBN 978-3-99074-162-7 € 12,90 | Federfrei Im Innenhof vom Schloss Marchegg wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Miriam Beck, die mit ihrem Privatleben beschäftigt ist, steht vor einem Rätsel: Wer sollte den Mann, der erst seit Kurzem in der Stadt wohnt und alleine lebt, ermordet haben? Da wird durch Zufall bei Arbeiten im Schloss ein Geheimgang entdeckt, in dem neben mysteriösen Kisten ein Skelett gefunden wird. Gibt es einen Zusammenhang zwischen diesen beiden weit auseinanderliegenden Todesfällen? Wettlauf mit einem ebenbürtigen Täter ... Ein Wien-Krimi aus den 70er-Jahren Gert Weihsmann Ischgler Schnee 344 Seiten, Softcover ISBN 978-3-8392-0034-6 € 16,– | Gmeiner Eine Mordserie hält Ischgl, Österreichs bekanntestes High-Energy-Ski-Resort, in Atem. Nachdem sich einige mysteriöse Todesfälle ereignet haben, beginnen die lokalen Ermittler, das wahre Ausmaß der Taten zu erahnen. Da die Beamten vor Ort nur schleppend vorankommen, wird der Wiener Kommissar Harald Selikovsky, der in Tirol aufgewachsen ist, nach Ischgl beordert, um die immer hinterhältiger verübten Morde aufzuklären. Günther Thömmes Ein Rindvieh für Gaddafi Wien-Krimi 187 Seiten, Softcover ISBN 978-3-8392-0023-0 € 15,– | Gmeiner Der Ölpreisschock ändert 1973 die politische Weltlage. Um die Öllieferungen für Österreich zu sichern, geht die Regierung, unter Bundeskanzler Bruno Kreisky, neue Wege. Im Tausch gegen lebende Rinder und Whisky garantiert ihnen der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi die Versorgung mit Öl. Die Geschäfte laufen gut, bis Anfang der 1980er Jahre eine männliche Leiche aus dem Donaukanal geborgen wird – mit abgehackten Händen und herausgeschnittener Zunge. Die Kriminalpolizei schaltet sich ein, doch die Geheimdienste erschweren die Ermittlungen. 86 sortimenterbrief 11/21

Attica Locke „Mich fasziniert die Psychologie von Menschen, die Verbrechen begehen.“ November 2021 Januar 2020 Januar 2019 BLACK WATER RISING Aus dem Amerikanischen von Andrea Stumpf und Gabriele Werbeck Mit einem Nachwort von Peter Henning 456 Seiten, € (D) 24,00 / € (A) 24,70 ISBN 978-3-948392-40-6 BLUEBIRD, BLUEBIRD Aus dem Amerikanischen von Susanna Mende 329 Seiten, € (D) 20,00 / € (A) 20,60 ISBN 978-3-945133-71-2 HEAVEN, MY HOME Aus dem Amerikanischen von Susanna Mende Mit einem Nachwort von Sonja Hartl 322 Seiten, € (D) 22,00 / € (A) 22,50 ISBN 978-3-945133-91-0 „Es genügt zu sagen, dass Lockes wunderschön geschriebene Krimis eine bemerkenswerte Unmittelbarkeit haben – man atmet mit den Charakteren und wandelt auf ihren Wegen.“ Seattle Times Seit Januar 2020 finden Sie Podcasts und Interviews mit den Autoren und Autorinnen, Fotoserien und Posts unter: www.polar-verlag.de Alle Bücher sind auch als ebook erhältlich

sortimenterbrief


Copyright 2021 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!