Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 1 Monat

sortimenterbrief Oktober 2021

  • Text
  • Bucmarkt
  • Buchwerbung
  • Schweiz
  • Deutschland
  • österreich
  • Buchbranche
  • Neuigkeiten
  • News
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Oktober 2021.

uchpräsentationen Buch

uchpräsentationen Buch zum Film Film zum Buch Feuerwehrmann Sam. helden Fallen nicht vom himmel seit 30. September im Kino Panini | A: MM Pontypandy hat einen neuen Superhelden: Norman Price ist Norman-Man! Mit seinem besten Freund James als Atomic Boy wacht er über seine Heimatstadt. Was aber haben die beiden Unbekannten, Professorin Polonium und ihr Assistent Crumpton, mit den vielen Notfällen zu tun? die Schule der magiSchen tiere ab 14. Oktober im Kino Autorin: Margit Auer carlSen | A: MM Margit Auer blickt hinter die Kulissen und erzählt die Geschichte des Kinofilms nach: wie alles begann in der Wintersteinschule, als Ida und Benni ihre magischen Tiere bekamen und ein Schuldieb für schlaflose Nächte sorgte ... BlacKout ab 14. Oktober auf Joyn PLUS+ Autor: Marc Elsberg Blanvalet | A: MM An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose E-Mails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier des Gegners geraten ... © Amalthea Verlag Das dramatische Finale der großen österreichischen Familiensaga Birgit Mosser präsentierte in der Wiener Wollzeile den finalen Band Die Stunde der Wölfe der dreiteiligen österreichischen Familiensaga aus dem Amalthea Verlag. Dabei lieh Schauspieler Cornelius Obonya den Romanfiguren seine vielfältige Stimme und zog das Publikum der Buchhandlung Morawa in die Welt vier unterschiedlicher Familien von Südtirol bis Wien. Die zahlreich erschienenen Zuhörer erlebten eine emotionale und packende Lesereise in die düstere Zeit des Zweiten Weltkrieges. © Carl Ueberreuter Verlag Erwin Steinhauer feierte Geburtstag Publikumsliebling Erwin Steinhauer (li) zelebrierte die Präsentation des anlässlich seines 70. Geburtstags erschienenen Buches Der Tragikomiker aus dem Carl Ueberreuter Verlag stilecht im Rabenhof Theater. Charmant und launig war die Unterhaltung mit seinem Autor und langjährigen Freund Fritz Schindlecker (re). Ueberreuter-Verlagsleiterin Birgit Francan (Mi) zollte dem Jubilar nicht nur Respekt für seine herausragende künstlerische Arbeit über viele Jahre hinweg, sondern zeigte sich auch dankbar für die fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Verlag, durch die bereits vier erfolgreiche Bücher entstanden sind. Peter Pilz’ scharfe Abrechnung mit dem System Kurz Der Kremayr & Scheriau Verlag lud ins Stadtkino Wien zur Präsentation von KURZ. Ein Regime. Peter Pilz blickt darin hinter die Kulissen von Sebastian Kurz’ Zirkel der Macht und zeichnet ein besorgniserregendes Bild einer politischen Elite, die es sich zum Ziel gemacht hat, von den Medien bis zur Justiz alle „auf Linie“ zu bringen, dabei Grundpfeiler von Rechtsstaat und Demokratie beschädigt und die Europäische Union gefährdet. Mordserie in Ischgl Gert Weihsmann stellte in der Loos American Bar in Wien seinen ersten Krimi Ischgler Schnee aus dem Gmeiner Verlag vor. Darin gewährt er einen Blick hinter die Kulissen des High-Energy-Wintertourismus mit all seinen Auswüchsen – der Titel ist nicht zufällig gewählt. Als Business Development Manager Prestige & Advocacy bei Pernod Ricard Austria kennt er naturgemäß auch die „Haute Gastronomie“ dieses Landes. © Brandstätter Verlag Sepp Forcher präsentierte sein neues Buch am Großglockner Sepp Forcher hat in Die Berge meines Lebens aus dem Brandstätter Verlag die Geschichten seiner alpinen Lebensbegleiter aufgeschrieben und auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, in Heiligenblut am Großglockner, präsentiert. Zahlreiche Freunde, Wegbegleiter und Ehrengäste aus ganz Österreich haben mit ihm einen Nachmittag am Fuße des Großglockners ganz im Zeichen von Gipfeln und Geschichten verbracht. © Gmeiner Verlag Sepp Forcher mit Verleger Nikolaus Brandstätter © Verlag Kremayr & Scheriau Film ab! 36 sortimenterbrief 10/21

Matthias Knossalla war von 2014 bis 2020 professioneller Triathlet auf der Mittel- und Langdistanz. Obwohl er erst mit 25 Jahren mit dem Sport begann, wurde er 2017 deutscher Meister als Trainer und im selben Jahr deutscher Vize-Meister als Athlet. Zu seinen größten Erfolgen zählen weiterhin drei zweite Plätze bei Ironman 70.3 ® und Challenge ® Rennen weltweit. Im Jahr 2015 gründete der diplomierte Sportwissenschaftler sein Unternehmen „trivolutiontraining“, das erste deutsche Coaching-Unternehmen im Triathlon, bei dem ein ganzes Team an unterschiedlichen Experten interdisziplinär zusammenarbeitet. Dort betreut er zahlreiche Sportler auf der ganzen Welt und besitzt neben der D-A-CH- Region einen großen Kundenstamm in den USA, Kanada, Brasilien und China. Der ultimative Guide für den Traum vom Ironman auf Hawaii – so gelingt die Qualifikation Advertorial Jeder Triathlet kennt das kleine Örtchen Kona auf der größten hawaiianischen Insel Big Island. Einmal im Jahr trifft sich dort nicht nur die Weltelite der Triathleten, um den Weltmeister zu küren. Für mehr als 2,5 Millionen Amateur-Triathleten weltweit ist die Qualifikation für die Weltmeisterschaft auf Hawaii auch der ultimative Traum, denn jedes Jahr dürfen nur die 2.500 besten unter ihnen an der Startlinie dieses prestigeträchtigen Events stehen. Viele Sportler verfolgen das Ziel der Qualifikation ihr gesamtes sportliches Leben lang. Der Autor Matthias Knossalla hat für dieses Buch sieben weitere Experten aus den unterschiedlichsten Fachbereichen rund um den Triathlon-Sport vereint, um dem Leser den ultimativen Leitfaden an die Hand zu geben, wie endlich eine Qualifikation für dieses Event gelingen kann. Es werden nicht nur die neusten trainingswissenschaftlichen Erkenntnisse vorgestellt, sondern auch die bestmögliche Ernährung sowie die optimale medizinische Unterstützung. Darüber hinaus kommen weltweit anerkannte Experten für Leistungsdiagnostik sowie mentale Spitzenleistungen zu Wort und geben direkt umsetzbare Tipps. Abgerundet wird dieses umfangreiche Standardwerk zum Langdistanztriathlon mit einem Kapitel eines führenden Datenanalytikers, der genau beleuchtet, wo welcher Athlet mit seinen individuellen Stärken und Schwächen die besten Chancen auf die begehrte Qualifikation in seiner Altersklasse hat. So etwas gab es in einem einzigen Buch über Triathlon noch nie. Der Kona-Code verspricht nicht nur die Lösung für ein Problem, sondern weckt vielmehr auch die Hoffnung, es irgendwann schaffen zu können. Der Herausgeber des Triathlon-Magazins Frank Wechsel beschreibt es ziemlich zutreffend: „Vielleicht schaffe ich es mit Kona Code nun endlich auch nach Hawaii ...“ Matthias Knossalla Der Kona-Code Wie die Qualifikation für Hawaii gelingt 200 Seiten, 90 Abbildungen, flexibel gebunden Format: 19,2 x 23 cm, ISBN 978-3-667-12222-3 € 30,80 | Delius Klasing sortimenterbrief 10/21

sortimenterbrief


Copyright 2021 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!