Unsere Online-Publikationen zum Blättern

Aufrufe
vor 3 Monaten

sortimenterbrief oktober 2022

  • Text
  • Buchhandlung
  • Kochbuch
  • Oktober
  • Sortimenterbrief
  • Verlag
  • Buch
Das österreichische Branchenmagazin für Buchmarkt, Buchverkauf und Buchwerbung. Ausgabe Oktober 2022.

sortimenterbrief

sortimenterbrief 10/2022© 2022 NordSüd Verlag, Illustration von Torben KuhlmannDie Bande feiert Weihnachten!Der neue Sammelband zur WeihnachtszeitFortsetzung des erfolgreichen VorlesebuchsBereits 36 000 verkaufte Exemplare30 Geschichten aus 60 JahrenDie BilderBuchBandefeiert Weihnachten250 Seiten / 21,5 × 28 cmISBN: 978-3-314-10620-0BilderBuchBandeDie besten Geschichten aus60 Jahren NordSüd328 Seiten / 21,5 × 28 cmISBN: 978-3-314-10582-1www.nord-sued.comSortimenterbrief_09_RBF_Umschlag_220728.indd 3 15.08.22 10:22

sortimenterbrief 10/2022sortimenterbrieffACHINfORMATIONEN ZU bUCHMARKT, -VERKAUf UND -wERbUNG IN öSTERREICHsortimenterbrief 10/2022fACHINfORMATIONEN ZU bUCHMARKT, -VERKAUf UND -wERbUNG IN öSTERREICH42. JAHRGANG | 1. Oktober 2022 | „österreichische Post AG” „MZ 02Z031374 M”Verlagsbüro 41. JAHRGANG Karl Schwarzer GmbH, | 1. OKTObER Dionysius-Andrassy-Straße 2022 1/Top 2, 1190 wien, Tel. +43 (0) 1/548 13 15, fax +43 (0) 1/548 13 15-392510/2022© Tobias de St. JulienEs ist die Summe aller Maßnahmen,Online alleine ist zu wenigdie den Erfolg bestimmtBlöd nur, dass sie von Jahr zu Jahr kürzerwird, sich immer mehr zum 24. Dezemberverschiebt. Trotzdem sah ich den erstenLebkuchen heuer bereits im Augustim Supermarkt ... Vielleicht können wir jaauch die Vorweihnachtszeit aktiv etwasausweiten. Wie das gehen soll? Wohl nurmit viel Zutun, mit werblichem und/oderauch persönlichem Hinausgehen, mit gutenund innovativen Ideen, mit denen wirEs ist wieder so weit und bewahrheitetsich aufs Neue, die Menschen begeistern können.so wie mein alter Verlegerfreundstets zu sagen pflegte: Ich möchte heute eine Lanze dafür brechen,dass die Onlinewelt nicht alles ist„Was du nicht bis Juni auf Schiene hast,bekommst du bis Jahresende nur mehr – weder was den Ort des Einkaufs betrifftnoch bei der Kundenansprache. Ichschwer gebacken!“ Recht hatte er, denkeich mir jedes Jahr – und trotzdem bin weiß nicht, wie viele Mails Sie täglich ungelesenlöschen – bei mir sind es an dieich immer überrascht, wie schnell dieZeit ab Sommer zu laufen beginnt. Zum hundert. Das 08/15-Werbemail von heuteGlück ist es ja im Handel anders, wo die Morgen ist am Nachmittag bereits Ge-14:21 Die Stránka Werbeprospekte 1 von Mittendrin wichtigste mit Esel Zeit des FinnJahres 210x110 erst kommt. 20.9.2022schichte. letzterWoche liegen aber immer noch auf demTisch ... und ja, ich gestehe: Ich blätteregerne in ihnen. Ich glaube, ich genieße essogar. Online wird nicht zum Allheilmittel,nur weil es im Vergleich zu Print kaumKosten verursacht. Die Sinnhaftigkeit vonAktivitäten wird nicht durch Sparsamkeitbestimmt, sondern durch das Ergebnis.Aber bitte, verstehen Sie mich richtig:Ohne Online-Kommunikation geht heutegar nichts mehr – vom Top-Webshop biszur regelmäßigen Kundenansprache viaE-Mail-Marketing bzw. Newsletter. Onlineist State of the Art. Aber Onlinewerbungalleine ist à la longue zu wenig, meintIhrOssi HejlekS C HW A RZ E R„österreichische Post AG” „MZ 02Z031374 M”Verlagsbüro Karl Schwarzer GmbH, Dionysius-Andrassy-Straße 1/Top 2, 1190 wien,Tel. +43 (0) 1/548 13 15, fax +43 (0) 1/548 13 15-39, E-Mail verlagsbuero@schwarzer.at, www.schwarzer.atSortimenterbrief_09_RBF_Umschlag_220728.indd 1 15.08.22 10:22


sortimenterbrief

Copyright 2022 | All Rights Reserved | Verlagsbüro Karl Schwarzer Ges.m.b.H.
Empfehlen Sie uns weiter!